Universitätsassistent/in

Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht ab 2. Oktober 2017 eine/n Universitätsassistent/in (40 Wochenstunden, befristet auf 1 Jahr) für den Bereich Architekturentwurf III (Leitung Univ.-Prof. Hani Rashid).

Anstellungserfordernisse:
– österreichische bzw. EU/EWR-Staatsbürgerschaft oder mit gleichgestellter Anstellungsvoraussetzung
– abgeschlossenes Studium der Architektur

Bewerber sollten vorweisen:
– mehrjährige Erfahrung in einem Architekturbüro
– Organisatorische Kompetenzen
– Wissen auf den Gebieten Architekturtheorie und Geschichte
– Lehrerfahrung
– Kenntnisse in 3D Modeling Software
– Interesse an zukünftigen urbanen Szenarien
– Erfahrung im Umgang mit CNC Technologie und 3D Prototyping
– Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse

Das Studio Hani Rashid will mit den Studierenden konzeptionelle, praktische und kritische Fähigkeiten und Mittel für die Herstellung neuer und zukunftsweisender Architektur entwickeln. Operative Begriffe dieses Studios sind Architektur als atmosphärisches Erlebnis, Architektur und neue Lebensweisen, sowie Architektur als ästhetische, philosophische und metaphysische Erfahrung.

Es werden sowohl digitale (Kenntnisse und Interesse in digitalen Fertigungstechniken sind von Vorteil) als auch physische Modelle gefertigt. Das Tätigkeitsfeld beinhaltet neben der Lehre auch das Organisieren von Ausstellungen, das Abhalten von Seminaren, Bearbeitung von Bewerbungen und anfallende PR Arbeit.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.731,– brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Qualifizierte Interessent/innen richten ihre schriftliche Bewerbung in englischer Sprache mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Portfolio mit relevanten Arbeiten, Aktivitäten, Lehrerfahrungen (PDF nicht größer als 25 MB) bis 13. August 2017 an das Studio Hani Rashid der Universität für Angewandte Kunst Wien: studio.rashid@uni-ak.ac.at

Die Universität für angewandte Kunst Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00