Technische*r Leiter*in

Der Salzburger Kunstverein, eine der führenden Institutionen für die Produktion und Ausstellung internationaler und nationaler zeitgenössischer Kunst in Mitteleuropa, sucht
eine technische Leiterin/einen technischen Leiter.

Diese Position bedeutet vor allem die Zusammenarbeit mit internationalen Künstler_innen um hochkarätige Ausstellungen in den Räumen des Künstlerhauses im Zentrum von Salzburg zu verwirklichen.

Aufgabenbereiche:
–       Planung, Organisation und Durchführung der Ausstellungsauf- und abbauten sowohl baulicher als auch technischer Natur sowie Betreuung während des Betriebes (fünf Ausstellungszyklen pro Jahr) unter Aufsicht des Direktors
–       Organisatorische und technische Betreuung von Veranstaltungen (Vorträge, Konzerte, etc.)
–       Wartung und Pflege der technischen Geräte
–       Leitung und Koordination des technischen Teams freier Mitarbeiter_innen
–       Kleinere Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten im Künstlerhaus

Sie verfügen über:
–       Sehr gutes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
–       Erfahrung im Führen eines Teams
–       Erfahrung mit Art-Handling, Verpackung, Transport und Montage von Kunst
–       Relevante Erfahrungen mit Tischlerarbeiten, allfälligen Reparaturen und Malerarbeiten
–       Erfahrung mit der Installation von zeitgenössischen Kunstausstellungen, vor allem im Umgang mit neuen Medien / audiovisuellen Geräten, Beamern und elektronischer Kunst
–       Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Künstler_innen
–       Wissen und Erfahrung im Umgang mit PC-und Apple-Computern
–       Hohes Maß an Eigenverantwortung, Überblick und Engagement
–       Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
–       Teamgeist und Führungskompetenz
–       Englischkenntnisse und gute Kommunikationsfähigkeit

Erfahrung mit der Ausstellungsarbeit in einem zeitgenössischen  Museum oder einer Galerie ist eine Grundvoraussetzung. Kenntnisse in der österreichischen und Salzburger Kunstszene sind von Vorteil.

Wir bieten:
–       Breites Betätigungsfeld und selbstverantwortliches Arbeiten
–       Relativ flexible Zeiteinteilung
–       Arbeiten im abwechslungsreichen, kreativen Umfeld einer Kulturinstitution
–       Kleines Team mit gutem Betriebsklima
–       Kontakt zu internationalen Künstler_innen

Dienstverhältnis:
20 Stunden/Woche (einige Wochen Vollzeit, andere Teilzeit)

Gehalt:
1.400 Euro brutto für 20h/Woche, eine Überzahlung aufgrund von Qualifikation und Berufserfahrung ist möglich
Beginn:
01. Februar 2021

Bei Interesse an dieser herausfordernden Tätigkeit senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben (Deutsch oder Englisch) per Email oder Post bis 10. Jänner 2021 an:

Salzburger Kunstverein
z.H. Simona Gaisberger
Hellbrunner Straße 3
5020 Salzburg
gaisberger@salzburger-kunstverein.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00