Technische*r Assistent*in

Die WIENER STAATSOPER GmbH. sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine*n Technische*n Assistent*in (Mitarbeiter der Technischen Direktion / Fixanstellung) – m/w.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Technische Umsetzung von Bühnenbildnerplänen und künstlerischen Wünschen, insbesondere unter Berücksichtigung der technischen Machbarkeit im Rahmen des umfangreichen Repertoirebetriebs der Wiener Staatsoper (Lagerung, Platzgegebenheiten, Auf- und Abbauzeiten, Personalressourcen, Arbeitssicherheit, behördliche Auflagen etc.)
  • Kontakt zu den Bühnenbildner*innen und deren Assistent*innen ab Konzeptpräsentation
  • Planung von Spezialkonstruktionen
  • Planung und Durchführung von Bauproben
  • Erstellung von Detailplänen für die Werkstätten bzw. Fremdfirmen
  • Vorlage entscheidungsfertiger Unterlagen für die Werkstattbesprechung bzw. in weiterer Folge für die Erstellung der Kostenvoranschläge
  • Prüfung der Kostenvoranschläge in Abstimmung mit der Ausstattungsbetreuung hinsichtlich Einhaltung des Budgetrahmens, Vorschläge zur Kostenreduzierung
  • Kontrolle des Baufortschritts in der Dekorationswerkstatt bzw. bei Fremdfirmen
  • Planung der Probebühneneinrichtung für Neuproduktionen
  • Leitung der Technischen Einrichtung einer Neuproduktion auf der Bühne
  • Begleitung der szenischen Proben
  • Enddokumentation und Archivierung einer Neuproduktion (CAD-Pläne, Photos) zusammen mit dem Inventarführer
  • Betreuung der Abendvorstellungen im technischen Bereich
  • Repertoirepflege im Ausstattungsbereich zusammen mit der Ausstattungsbetreuung
  • Planung und Abwicklung von Gastspielen
  • Durchführung von Technischen Spezialführungen

Diese Fachkenntnisse setzen wir voraus:

  • Abgeschlossene Berufs- oder Fachschulausbildung im Technischen Bereich (Technische Fachhochschule, HTL)
  • Absolvierte Bühnenmeisterprüfung und/oder Beleuchtungsmeisterprüfung
  • Berufserfahrung im Musiktheater- bzw. Theaterbereich
  • Absolvierte Kurse im Bereich Veranstaltungstechnik von Vorteil (Rigging, Antriebstechnik, etc.)
  • Gute EDV Kenntnisse (MS-Office, AutoCAD)
  • Gute Englischkenntnisse; weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert

Diese Eigenschaften bringen Sie idealer Weise mit:

Sie besitzen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative, sehen flexible Arbeitszeiten (geteilte Abend- und Wochenenddienste, kurzfristige Dienständerungen) als unproblematisch an, verfügen über Kommunikations- und Organisationstalent, Durchsetzungs-vermögen und Verhandlungsgeschick und haben Freude am Umgang mit Künstler*innen und Techniker*innen.

Sie sind teamfähig, entscheidungsfreudig, belastbar und stressresistent, kostenbewusst, lösungs-orientiert, an Aus- und Weiterbildung interessiert sowie selbständiges Arbeiten gewohnt, geben klare Anweisungen und können Ihre Mitarbeiter*innen motivieren.

Wir bieten einen Dienstvertrag mit 40-Stunden-Woche bei flexibler Diensteinteilung (auch abends und am Wochenende), Teilnahme an Gastspielen. Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt EUR 2.028,81 brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung. Eine Überzahlung ab EUR 2.800,– pro Monat, abhängig von Qualifikation und Erfahrung, ist gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, welche Sie bitte unter Anschluss von aussagekräftigen Unterlagen (incl. Lebenslauf, Photo) senden an:

technische.direktion@wiener-staatsoper.at   oder

Wiener Staatsoper
Herrn Ing. Peter Kozak
Technischer Direktor
Opernring 2
A-1010 Wien

Ende der Bewerbungsfrist: 23.08.2021

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00