Mitarbeiter*in

Das Frauenberatungs- und Bildungszentrum Frauennetzwerk Rohrbach sucht ab sofort eine Mitarbeiter*in zur Verstärkung im Ausmaß von (voraussichtlich) 15 bis 20 Wochenstunden.

Tätigkeitsprofil:

  • Unterstützung der Geschäftsführung bei Projekten und Beratungen sowohl inhaltlich als auch bei Berichtslegung und Fördergebarung
  • Durchführung von Besuchsbegleitungen § 111 und Elterngesprächen § 95 Abs.1a
  • Durchführung von Beratungen im Bereich Vereinbarkeit Beruf und Familie
  • Dokumentation und Berichtslegung für Behörden und Fördergeber*innen
  • Ansprechperson für Teilnehmer*innen
  • Teilnahme an Arbeitsbesprechungen
  • Teilnahme an inhaltlichen Diskussionen
  • Teilnahme an Aktionstagen im Rahmen der Arbeitszeit (Internationaler Frauentag, etc.)

Was wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Erwachsenenbildung (WBA Diplom), FH für Soziale Arbeit oder Lebens- und Sozialberatung u/o Juristin
  • Zusätzliche Ausbildungen: Training, Coaching, Konfliktmanagement
  • Sozialkompetenz
  • Sehr gute EDV Kenntnisse
  • Aktuelle Gender und Diversity Zertifikate
  • Eine feministische Grund- und Wertehaltung und die Bereitschaft zur Weiterbildung in diesem Bereich; Wissen über frauenspezifische Themen und Engagement für die Gleichstellung von Frauen in der Arbeitswelt; gendergerechte Sprache

Was wir bieten:

  • Die Bezahlung erfolgt nach der Stufe 8 und der jeweiligen anrechenbaren Berufserfahrung laut Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich, auf Basis von 38 Wochenstunden Mindestgehalt € 2.661,20- zzgl. Anrechnung von Vordienstzeiten.

Bei 15 Std. € 1.050,47 btto.

  • Einschulung und Ausbildung zur Besuchsbegleiterin.

Bewerbungen bitte an leitung@frauennetzwerk-rohrbach.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00