Verwaltung

Wir suchen zum 01.03.2021 für das Tanzbüro Berlin im Bereich Verwaltung eine Honorarkraft mit Aussicht auf Anstellung in Teilzeit.
Das Tanzbüro Berlin engagiert sich für die Stärkung der Berliner Tanzszene und für dieVernetzung (inter-)nationaler Tanzakteure und Institutionen. Dafür initiiert es Projekte zurVerbesserung der Produktions- und Distributionsbedingungen, veranstaltetBeratungsseminare für Tanzschaffende, steht in enger Kommunikation mit der Senatsverwaltungfür Kultur und Europa und kulturpolitischen Akteur*innen und widmet sich derVermittlung und Sichtbarkeit des zeitgenössischen Tanzes in Berlin. Das Tanzbüro Berlin wird aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert. Rechtlicher Träger des Tanzbüro Berlin ist der Zeitgenössische Tanz Berlin e.V..

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Budgetplanung, -verwaltung und -controlling sowie Budgetabrechnung (Verwendungsnachweis) und Vorbereitung der Steuererklärung in den Projekten „Tanzbüro Berlin“, „tanzraumberlin Magazin“ und „Konzeptionsphase TanzArchiv Berlin“
  • Allgemeine Administration: Vorbuchhalterische Aufgaben, Rechnungsbearbeitung, Zusammenarbeit mit der Lohnbuchhaltung
  • Auftrags- und Vergabeverfahren
  • Vertragserstellung
  • Allgemeine Büroarbeit
  • Koordinatorische Mitarbeit in Projekten nach Absprache

Anforderungen:

  • Abgeschlossene/s Fachhochschulausbildung oder BA-Studium und Berufserfahrung (vorzugsweise in den Bereichen Kultur-/Tanz-/Theatermanagement/-wissenschaft, Betriebswirtschaft, Rechnungswesen)
  • Umfassende Kenntnisse in der Beantragung, Verwaltung und Abrechnung öffentlicher Fördermittel
  • Erfahrung in den Bereichen Vertragswesen und Finanzbuchhaltung
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten, Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten, schnelle Auffassungsgabe, Teamgeist
  • Kenntnisse der Kunstsparte Tanz national und international wünschenswert
  • Sehr sicherer Umgang mit Microsoft Office (vorrangig Excel) sowie ggf. Erfahrungen mit Content Management Systemen

Die Tätigkeit hat einen Arbeitsumfang von 10 Stunden/Woche pro Woche bei einer Vergütung auf Honorarbasis von 700€ brutto/netto. Die Honorartätigkeit ist zunächst befristet auf 6 Monate mit Aussicht auf Anstellung in Teilzeit.
Bewerbungen bitte bis zum 15. Februar 2021 per E-Mail mit dem Betreff: Bewerbung Verwaltung/Mitarbeit Tanzbüro Berlin an post@tanzbuero-berlin.de

Das Tanzbüro Berlin strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertreterinnen und Vertretern marginalisierter Perspektiven. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes wird unsererseits gewährleistet. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

Tanzbüro Berlin · Uferstr. 23 · D-13357 Berlin · T +49 (0)30 – 460 643 -51 / -53
E-Mail post@tanzbuero-berlin.de · Homepage www.tanzraumberlin.de

Gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Träger Zeitgenössischer Tanz Berlin e. V. · Uferstr.23 · D-13357 Berlin

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00