Senior Researcher für Quantitative Kulturpolitikforschung

Am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) der mdw-Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2021 eine Stelle als Senior Researcher (w/m/d) für Quantitative Kulturpolitikforschung (PostDoc) zu besetzen.

Beschäftigungsausmaß: vollbeschäftigt
Vertrag: unbefristetes Arbeitsverhältnis gem. Kollektivvertrag
Mindestentgelt: Gem. Kollektivvertrag beträgt das monatliche Bruttoentgelt mindestens € 3.945,90 (14 mal).

Anstellungserfordernisse:

  • Doktorat in einem wirtschafts- und/oder sozialwissenschaftlichen Fach bzw. in an-grenzenden Fächern (z.B. Statistik, Mathematik, Data Sciences)
  • hervorragende wissenschaftliche Qualifikation, die durch internationale Publikations-tätigkeit zu belegen ist
  • Erfahrung mit Forschung über den Kunst- und Kultursektor
  • Kenntnisse und Kompetenzen im Umgang mit quantitativen empirischen Analysever-fahren
  • Nachweis der Forschungstätigkeit im Hochschulbereich und/oder in der außeruniver-sitären Forschung
  • ausgezeichnete Deutsch- und/oder Englischkenntnisse

Gewünschte Qualifikationen

  • Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Mitarbeit in internationalen Forschungsnetzwerken und -kooperationen, die über dendeutschsprachigen Raum hinausgehen
  • Erfahrung im Aufbau und in der Betreuung von Datenbanken
  • Bereitschaft, in einem transdisziplinärem Forschungsteam kooperativ mitzuwirken
  • Bereitschaft, in Projekten mit Mixed Methods mitzuwirken
  • Erfahrung in der Konzeption von Drittmittelprojekten

Aufgaben:

  • Eigenständige empirische Forschungstätigkeit zur Kulturpolitik, inklusive der Entwick-lung eigenständiger Forschungsprojekte
  • Mitarbeit an empirischen Forschungsprojekten am Institut
  • Aufbau und Betreuung von institutsinternen Datenbanken
  • Kooperative Einwerbung von Drittmittelprojekten
  • Lehrtätigkeit ist im Aufgabenprofil nicht inkludiert aber möglich

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Mai 2021 Bewerbungen sind ausschließlich über das mdw-Bewerbungsportal www.mdw.ac.at/bewerbungsportal einzubringen.
Sämtliche Unterlagen sind direkt im Portal in PDF-Form hochzula-den. Die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien achtet als Arbeitgeberin auf Gleichbehandlung aller qualifizierten Bewerber*innen unabhängig von Geschlecht, Ge-schlechtsidentität, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Weltanschau-ung, Alter oder Behinderung.
Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen
und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert
daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Sich bewerbende Personen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten,
die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.
Die Rektorin: Ulrike Sych

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00