Senior Lecturer, Institut für Konservierung und Restaurierung

Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht ab 2. Oktober 2017 eine/n Senior Lecturer (40 Wochenstunden, unbefristet) für das Institut für Konservierung und Restaurierung.

Anstellungserfordernisse:
– österreichische bzw. EU/EWR-Staatsbürgerschaft oder mit gleichgestellter Anstellungsvoraussetzung
– PhD in Chemie, Physik oder anderen Naturwissenschaften
– didaktische Fähigkeiten, Lehrerfahrung ist von Vorteil
– Interesse und Erfahrung im interdisziplinären Diskurs der Erhaltung des kulturellen Erbes
– organisatorische Fähigkeiten
– gute Teamfähigkeit
– Belastbarkeit und Einsatzfreude

Tätigkeitsprofil:
– materialwissenschaftliche Lehr- und Forschungstätigkeit (Metallkenntnisse und Erfahrung in der Untersuchung von Metallen erforderlich)
– material- und naturwissenschaftliche Unterstützung der Studierenden im Rahmen des Zentralen Künstlerischen Faches; naturwissenschaftliche Untersuchungen von Kunst und Kulturgut
– naturwissenschaftliche Betreuung von Studierenden im Rahmen ihrer Vor- und Diplomarbeiten und Dissertationen
– Durchführung von instrumentellen analytischen Techniken mit Schwerpunkt Fourier-Transform-Infrarotspektroskopie, Roentgen-Fluoreszenz-Analyse und Rasterelektronenmikroskopie
– Selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen
– Beteiligung an internationalen Trainings-, Forschungs- und Restaurierungsprojekten
– engagierte Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.731,– brutto
(14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften
durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Qualifizierte Interessent/innen richten ihre schriftliche Bewerbung mit sachdienlichen
Unterlagen bis spätestens 6. Juni 2017 (Einlangen an der Universität) an das Institut für Konservierung und Restaurierung, Universität für angewandte Kunst Wien, Salzgries 14, 1010 Wien, e-mail: kons-rest@uni-ak.ac.at

Die Universität für angewandte Kunst Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils
beim wissenschaftlichen und künstlerischen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00