Sammlungsleiter*in Fotografie & Medienkunst

Das Museum der Moderne Salzburg gehört zu den größten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst in Österreich und verfügt über umfassende Sammlungen österreichischer und internationaler Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart. Am Museum der Moderne Salzburg ist die umfangreichste Kollektion österreichischer Fotografie der Nachkriegszeit angesiedelt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum sofortigen Eintritt eine wissenschaftlich sehr gut ausgebildete und erfahrene Sammlungsleiter_in für die Bereiche Fotografie und Medienkunst. Der Aufgabenbereich umfasst die wissenschaftliche Betreuung der fotografischen Sammlungen und das Kuratieren von Ausstellungen.

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Betreuung der medienspezifischen Sammlungen des Museums.
  • Konzeption, Planung und Umsetzung von Wechsel- und Sammlungsausstellungen zu diesem thematischen und medienspezifischen Bereich.
  • Konzeption und Koordination von Publikationen.
  • Erweiterung der Sammlung im Bereich Fotografie und Medienkunst.
  • Verantwortung für die Pflege der Sammlungsbestände in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Restaurierung und Registratur.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder gleichwertige Qualifikation, idealerweise mit Dissertation oder PhD in einem einschlägigen Fachthema.
  •  Mehrjährige Tätigkeit als Sammlungsleiter_in oder Kurator_in an einem Museum oder einer vergleichbaren Institutition mit einer Sammlung im Bereich Fotografie und Medienkunst.
  • Exzellente Kenntnisse der Kunstgeschichte und Kunsttheorie der modernen und zeitgenössischen Kunst insbesondere Fotografie und Medienkunst.
  • Gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Erhaltung und im Umgang mit Werken in den Medien Fotografie und Medienkunst.
  • Ausgeprägte und reflektierte kuratorische Praxis mit der Fähigkeit, innovative und attraktive Ausstellungskonzepte in diesem Bereich zu entwickeln und zu realisieren.
  • Gute Kontakte in der nationalen und internationalen Kunstszene.
  • Organisationstalent, Lösungsorientierung und Teamfähigkeit.
  • Fremdsprachenkenntnisse: sehr gutes Englisch in Wort und Schrift, eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil.
  • EDV Kenntnisse: MS Office, TMS (The Museum System) oder ähnliche Datenbankprogramme.

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem international vernetzten Kunstmuseum mit der Möglichkeit ein eigenständiges kuratorisches Profil zu entwickeln.
  • Die Tätigkeit in einem engagierten Team mit Gestaltungsfreiräumen und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Ein Jahresbruttogehalt von mindestens € 57.000,–. (Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung).
  • Eine Vollzeitstelle, die zunächst auf sechs Monate befristet ist und dann in eine unbefristete Anstellung übergehen soll.
  • Ein renommiertes Haus in attraktiver Umgebung mit hoher Lebensqualität.

Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen und Referenzen (inklusive Textproben) ausschließlich elektronisch und zusammengefasst in einem PDF (max. Größe 10 MB) bis zum 31. Dezember 2020 an:
personal@mdmsalzburg.at
z. H. Kim Habersatter

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00