[Salzburg] Magistrat der Stadt Salzburg⎪SachbearbeiterIn Förderwesen⎪31.12.16 [KV]

Die Stadt Salzburg schreibt die Stelle »SachbearbeiterIn Förderungen für Bildende Kunst und Ausstellungswesen« aus

Für die Magistrats Abt. 2-Kultur, Bildung und Wissen schreibt die Stadtgemeinde Salzburg zur Nachbesetzung aus

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter
(Förderungen für Bildende Kunst und Ausstellungswesen)

Ausbildung: (Kenntnisse und Fähigkeiten)
• Studium der Kunstgeschichte oder adäquates Studium
• Kenntnisse über das zeitgenössische Kunstschaffen, insbesondere in Österreich und Salzburg
• Fähigkeit zur eigenständigen Veranstaltungs- und Projektabwicklung

Das Aufgabengebiet umfasst:
• Abwicklung von Förderungen
• Servicestelle für Bildende Künstler und entsprechende Institutionen
• Betreuung des Ausstellungswesens aller städtischen Galerien
• Allgemeine Organisations-/Administrationstätigkeiten aus dem Fachbereich

Praxis:
• im Ausstellungs-, Galerie- oder Museumsbetrieb

Nähere Auskünfte erteilt Frau Mag. Ingrid Tröger-Gordon, Abteilungsvorständin der Mag. Abt. 2-Kultur, Bildung und Wissen,
Tel. 0662/8072-3420, mail: ingrid.troeger-gordon@stadt-salzburg.at

Ihr Einkommen (Vollbeschäftigung): ab brutto € 2.380,– (abhängig von den Vordienstzeiten) zuzügl. der verwendungsbezogenen Nebengebühr. Die Einreihung erfolgt in der Verwendungsgruppe A.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an das Personalamt des Magistrates Salzburg, 5024 Salzburg, Schloss Mirabell oder personalamt@stadt-salzburg.at

Die Stadt Salzburg empfiehlt aufgrund des Frauenförderungsplanes besonders Frauen sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Bewerberinnen bevorzugt aufgenommen. Einreichungen bis Sa 31. Dezember 2016.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00