[Rotterdam] Goethe-Institut | Leitung Information & Bibliothek | 02.12.2016 [KV]

Ab dem 1. Januar 2017 suchen wir eine/n engagierte/n Kollegen/in für die Leitung des Bereichs Information und Bibliothek am Goethe-Institut Niederlande, Standort Rotterdam (Beschäftigungsumfang 100%).

Als Leiter/in Information & Bibliothek umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:

  • Leitung und Organisation der I&B-Arbeit am Standort Rotterdam in Absprache mit der Institutsleitung in Zusammenarbeit mit der Mitarbeiterin der Bibliothek Rotterdam (MIBO)
  • Entwicklung und Betreuung von Web-Informationsangeboten und Social Media-Inhalten in Zusammenarbeit mit dem Standort Amsterdam in Abstimmung mit der Leitung der Informations- und Bibliotheksarbeit (LIBO) Amsterdam
  • Planung und Durchführung von Projekten und Maßnahmen zur Bibliothekskooperation
  • Mitwirkung an Planung und Durchführung bereichsübergreifender Maßnahmen und Veranstaltungen des Goethe-Instituts Niederlande
  • Als Koordinator/in der Informations- und Bibliotheksarbeit in der Region umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:
  • Weiterentwicklung standortspezifischer Konzepte zur multifunktionalen Raumnutzung der Institutsbibliotheken in Absprache mit dem Leiter der Informationsarbeit mit Regionalauftrag (LIR) in London
  • Koordination und Durchführung von Regionalprojekten im Bibliotheksbereich in Absprache mit dem LIR
  • Beratung der Goethe-Institute in der Region bei Maßnahmen zur Umsetzung der Regionalstrategie Nordwesteuropa im Hinblick auf die Bibliotheken als Orte in Absprache mit dem LIR
  • Koordination der regionalen Übersetzungsförderung in Absprache mit dem LIR
  • Qualitätsmanagement der regionalen Bibliotheksarbeit unter Berücksichtung zentraler Standards in Absprache mit dem LIR

Kurzfristig anstehende Aufgaben:

  • Umsetzung des Angebots- und Funktionsprofils der Bibliothek als Ort im Zusammenhang der laufenden Neueinrichtung und -gestaltung der Bibliothek Rotterdam

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bibliotheks- und Informationsmanagement oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Mehrjährige Berufserfahrung einschließlich Erfahrung im Projektmanagement
  • Gute Kenntnisse der deutschen Buch-, Verlags- und Bibliotheksszene
  • Strategisches, konzeptionelles Denken
  • Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Ausgeprägte Medienkompetenz
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse
  • Teamorientierung, Kontaktfreudigkeit und Flexibilität
  • Sehr gute Deutsch- und Niederländischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kulturraumerfahrung erwünscht

 

Wir bieten:

  • Vielfältige fachliche Herausforderungen und vielseitige Aufgaben
  • Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit den Instituten der Region
  • Lokale, regionale und zentrale Fortbildung
  • Die Vergütung erfolgt gemäß des gültigen Vergütungsschemas des Goethe-Instituts Niederlande für Ortskräfte.

Die Anstellung erfolgt zunächst befristet für 12 Monate mit Aussicht auf Festanstellung. Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den niederländischen öffentlichen Dienst.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte elektronisch bis zum 02.12.2016 an

Hans-Georg Thönges
Leiter Goethe-Institut Niederlande
hans-georg.thoenges@amsterdam.goethe.org

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00