Regionale*r Programmleiter*in

Seit mehr als 25 Jahren schenken ROTE NASEN Clowndoctors Menschen Lebensfreude und ein Lachen, wenn diese es am meisten brauchen.

Aufgrund einer Pensionierung suchen wir zum sofortigen Eintritt eine Führungspersönlichkeit mit künstlerischer Affinität zur Nachfolge als

Regionale/r Programmleiter*in, (Teilzeit, 25 – 30 Wochenstunden), Dienstort: Salzburg

Indem Sie an der Gestaltung und Entwicklung der Vereinsstrategie, an einer Verankerung der Vereinsarbeit in den Einrichtungen und an einer Weiterentwicklung der Clownarbeit teilhaben, tragen Sie mit Ihrer Tätigkeit als Teil des Leitungsteams zum Vereinserfolg bei.

Die Planung und Umsetzung der Aufgaben erfolgt in enger Abstimmung mit der Regionalen Künstlerischen Leitung und mit der Abteilungsleitung Kunst und Kooperation.

Ihre vielfältigen Aufgaben

  • Betreuung von Gesundheitseinrichtungen in der Region als Ansprechperson
  • Bedarfserhebung der Einrichtungen und Ableitung von Maßnahmen in Bezug auf die ROTE NASEN Kooperationsstrategieund bestehende ROTE NASEN Programme
  • Öffentlichkeitsarbeit und regionaler Außenauftritt für den Verein
  • Mitarbeit bei regionalen Fundraising-und PR-Aktivitäten sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Ansprechpartner*in für unsere Spender*innen und Sponsor*innen der Region
  • Dienstplanung für unsere Gesundheits-Clowns
  • Regionale Budgetierung und Planung
  • Organisation und Verwaltung der Betriebsmittel (z.B. Fahrzeuge, Proberaum, etc.)
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten sowie Reporting

Ihr Profil

  • Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Emphatische Führungspersönlichkeit mit hoher sozialer-, Beratungs-und Konfliktlösungskompetenz
  • Hohe Ziel-und Ergebnisorientierung und die Fähigkeit, strategisch und vernetzt zu denken
  • Berufserfahrung im Gesundheits-, Pflege- oder Kunst- und Kulturmanagementbereichwünschenswert
  • Teamplayer und Netzwerker mit ausgezeichnetem und mitreißendem Kommunikationsstil
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Identifikation mit den Werten der ROTE NASEN ist Voraussetzung
  • Einwandfreier Leumund, Impfbereitschaft

Wir bieten

  • Eine Leitungsposition in einer künstlerischen Organisation mit sozialem Auftrag
  • Ein spannendes Arbeitsumfeld in einer wachsenden, sehr dynamischen Non Profit Organisation
  • Hohen Gestaltungsspielraum mit viel Eigenverantwortung
  • Ein sympathisches Team
  • flexible Arbeitszeit, Homeoffice
  • ein Jahresbruttogehalt von Euro 58.670,92 (Vollzeitbasis)
  • Steuerfreie Essensgutscheine

ROTE NASEN erkennt sowohl innerhalb der Organisation als auch im Kontext mit externen Partner*innen an, wie wichtig der Schutz von Kindern und schutzbedürftigen Personen ist. Wir dulden keine Form von Gewalt, Missbrauch, Vernachlässigung oder Ausbeutung. Der Schutz von Kindern und schutzbedürftigen Personen hat bei ROTE NASEN oberste Priorität.

SCHENKEN SIE GEMEINSAM MIT UNS LEBENSFREUDE!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchten, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltswunsch) per E-Mail an jobs@rotenasen.at

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00