Regieassistent*in

Das Burgtheater ist die wichtigste Schauspielbühne des Landes und verbindet Tradition, Vielfalt und Zeitgenössisches in höchster Qualität. Mit seinem mehr als 70-köpfigen Ensemble zählt es zu den größten Sprechbühnen Europas und spielt in der deutschsprachigen wie auch internationalen Theaterlandschaft eine unbestrittene Führungsrolle.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 01.09.2022 für zwei Spielzeiten eine*n Kolleg*in als Regieassistenz und Abendspielleitung in Vollzeit.

Ihr Aufgabenbereich

· Begleitung der Produktion von Probenbeginn bis Premiere
· Ansprechpartner*in für Leading-Team und Ensemble
· Planung und Betreuung der Proben, inklusive Vor- und Nachbereitung
· Führen des Regiebuchs
· Kommunikation zwischen der Produktion, dem Künstlerischen Betriebsbüro, sowie den künstlerischen und technischen Abteilungen des Hauses
· Betreuung von Vorstellungen als Abendspielleitung
· Konzeption und Leitung von Umbesetzungs- und Wiederaufnahmeproben

Unsere Anforderungen

· Abgeschlossenes Regiestudium oder entsprechendes Hochschulstudium
· Erfahrung als Regieassistent*in
· Ausgeprägtes Organisationstalent, hohe Kommunikationsbereitschaft und hohe soziale Kompetenz
· Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Stressresistenz
· Lösungsorientiertes Denken
· Ausgeprägte Teamfähigkeit
· Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (auch an Wochenenden, Feiertagen und Abenden)

Wir bieten Ihnen
ein monatliches kollektivvertragliches Bruttomindestgehalt in der Höhe von derzeit € 2.059,44 mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung sowie durch die Zusammenarbeit mit bekannten nationalen und internationalen Künstler*innen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben und Lebenslauf) senden Sie bitte bis einschließlich 15. Juni 2022 an:

bewerbungen@burgtheater.at

Ihre Daten der Bewerbung (Name, Anschrift, Kontaktdaten, Lebenslauf, Zeugnisse) werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung ausschließlich zum Zwecke des Bewerber*innenauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden längstens 7 Monate nach Abschluss des Verfahrens vollständig gelöscht. Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten stehen wir Ihnen unter datenschutz@burgtheater.at gerne zur Verfügung.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00