Projektmanager/in

Der Umgang mit Kunst und Kultur ermutigt, sich auf Neues einzulassen und sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen. Wir wollen diese Erfahrung allen Schüler*innen ermöglichen und damit einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung kreativer, selbstbestimmter und engagierter Persönlichkeiten leisten. In unseren bundesweiten Netzwerkprojekten im Bereich kultureller Bildung arbeiten wir mit Partner*innen aus Kunst, Bildung und Politik. Die MUTIK gGmbH wird durch die Stiftung Mercator gefördert.

Die MUTIK gGmbH sucht zur Unterstützung des Teams in Berlin oder Essen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Werbung

Projektmanager*in Wissenstransfer

Wir sind ein engagiertes und kreatives Team, das auf flache Hierarchien setzt und auf eine Unternehmenskultur, die wir fortlaufend miteinander entwickeln und vereinbaren. Wertschätzung, Transparenz und systemisches Arbeiten sind uns dabei wichtig.

Als Projektmanager*in für den Wissenstransfer bündeln Sie das in den MUTIK-Projekten entstandene Wissen, Materialien und Praxisbeispiele und machen diese für unsere Zielgruppen in passenden Formaten zugänglich.

Ihre Aufgaben
• Redaktionelle Aufbereitung der in den Projekten entstandenen Inhalte
• Recherche und Auswahl zielgruppenspezifischer Informationskanäle u.a. für Lehrer*innen, Künstler*innen und Schulentwicklungsberater*innen
• Entwicklung und Umsetzung eines Kommunikations- und Distributionskonzepts für die in den MUTIK-Projekten entwickelten Wissensbestände und Materialien
• Konzeption von multimedialen, anwendungsorientierten Formaten für den Wissenstransfer in Zusammenarbeit mit Dienstleister*innen und Projektpartner*innen
• Aufbau neuer bzw. Pflege bestehender Kooperationen für den Wissenstransfer

Ihr Profil
• Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in Kulturmanagement, Medienwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Journalistik oder vergleichbare Qualifikation in den Bereichen Kulturelle Bildung, Kultur, Bildung, Wissenschaft
• Sehr gute Kenntnisse der Bildungs- und Kulturlandschaft, idealerweise Berufserfahrung im Bereich Schule bzw. Bildungsadministration
• Mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement in den Bereichen Kulturelle Bildung/Kultur/Bildung/Wissenschaft
• Erfahrung in der Konzeption von digitalen Formaten wie z. B. E-Learning, sowie von Open Educational Resources (OER)
• Ausgeprägtes Verständnis der Nutzung von Informationskanälen durch Akteur*innen aus Kultur und Bildung
• Hohe Konzeptions- und Kommunikationsstärke
• Sicherer Umgang mit digitalen Medien
• Bereitschaft zu Dienstreisen

Der Arbeitsort ist, je nach Wunsch, Berlin oder Essen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD Entgeltgruppe 13. Die Stelle ist befristet bis zum 29.02.2020. Sie kann in Voll- oder Teilzeit mit mind. 80% besetzt werden.
(40 Wochenstunden/ Brutto Monatslohn ab € 3.500,-)

Die vollständige Ausschreibung mit Bildanhang finden Sie unter
http://www.kulturpersonal.de/stellenboerse/

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer KP 3157 möglichst bis zum 04.03.2018 ohne Lichtbild mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei (max. 10 MB) bei der mit der Entgegennahme und Auswertung der Unterlagen beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail (bewerbung@kulturpersonal.de). Bitte nennen Sie in Ihrer Bewerbung Ihr frühestmögliches Eintrittsdatum.

Bei Rückfragen steht Ihnen Katharina Reitz unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 822 89 160 zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
www.kulturpersonal.de

Jetzt teilen