Projektleiter*in –koordinator*in

Für das Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark suchen wir ab 1. Februar 2020 eine/n

Projektleiter/in und –koordinator/in

Werbung

(40 Wochenstunden)

Das Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark – Teil des Universalmuseums Joanneum – hat von der Steiermärkischen Landesregierung den Auftrag erhalten, Kunstprojekte im öffentlichen Raum zu entwickeln, zu begleiten und zu realisieren. Darüber hinaus gewährleistet es die damit verbundene Sammlungsinventarisierung, Dokumentation, Betreuung, Erhaltung und Vermittlung dieser Projekte.

Als Projektleiter/in und -koordinator/in tragen Sie dazu bei, diesen Auftrag gemeinsam mit Ihrer Vorgesetzten zu erfüllen. Mit ihr gemeinsam konzipieren, organisieren und realisieren Sie künstlerische und Vermittlungsprojekte, die aus dem Institut entstehen. Sie erstellen Projektbudgets und sind für diese verantwortlich. Projektideen, die von Externen an das Institut herangetragen und umgesetzt werden, entwickeln und koordinieren Sie gemeinsam mit den Beteiligten. Ferner tragen Sie auch in technischer und behördlicher Hinsicht Sorge für die Umsetzung der beschlossenen Projekte. Sie beraten gemeinsam mit Ihrer Vorgesetzten steirische öffentliche Institutionen und Gemeinden in Bezug auf die Errichtung von Kunstwerken im öffentlichen Raum und vermitteln die Inhalte des Instituts an die öffentlichen Medien und über soziale Netzwerke.

Das bringen Sie mit:

– Mehrjährige Praxis in der Produktionsleitung von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst

– Erfahrung in kuratorischer Praxis ist von Vorteil

– Berufserfahrung im Projektmanagement

– Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung

– Praxis in der Budgeterstellung und -kontrolle

– Sehr gute Kenntnisse der internationalen zeitgenössischen Kunst

– Gute Vernetzung im Kulturbereich

– Strukturierte Arbeitsweise, strategisches Denken, organisatorische Kompetenz, Teamfähigkeit, hohe Motivation und Eigeninitiative

– Kenntnisse in der Organisation von Veranstaltungen sowie der Öffentlichkeitsarbeit

– Englischkenntnisse (Niveau B2)

– Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der Entwicklung und Abwicklung von EU-Projekten

Personalentwicklung

Das bieten wir Ihnen:

Bei uns erwarten Sie ein aufgeschlossenes Team, das sich auf Ihre Unterstützung freut, sowie herausfordernde, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben, bei denen Sie Ihre Kenntnisse voll einsetzen und erweitern können. Wir bieten Ihnen Spielraum bei der Umsetzung Ihrer Vorschläge und beim Einbringen neuer Ideen.

Die Stelle ist entsprechend unserer Gehaltsordnung mit mindestens € 2.190 brutto pro Monat bei 14 Monatsgehältern dotiert. Bei entsprechender Qualifikation und Praxis ist eine Anrechnung der Vordienstzeiten möglich.

Über Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzen bis zum 10. November 2019 freut sich:

Universalmuseum Joanneum | Personalentwicklung

Dkfr. Laura Schick

 +43(0)664/8017-9701

www.museum-joanneum.at/jobs

Jetzt teilen