Projektleiter*in für das Projekt “Kulturhauptstadt Bad Ischl 2024”

Die Abteilung Pastorale Berufe der Diözese Linz ist Personalstelle für alle hauptamtlichen MitarbeiterInnen in den Pfarren, Krankenhäusern, Altenheimen, Gefangenenhäusern, Dekanaten und Jugendzentren in Oberösterreich.

Die Pastoralkonferenzen der Dekanate Bad Ischl und Gmunden haben entschieden, sich am Projekt Kulturhauptstadt 2024 zu beteiligen und sich als Kirche aktiv in dieses gesellschaftliche-kulturelle Ereignis einzubringen.

Werbung

Dienstort: bei Vollzeit: Bad Ischl, bei 2 Teilanst. zusätzlich Laakirchen
Dienstvorgesetzter: bei Vollzeit: KonsR Mag. Christian Öhler, bei Teilung der Anstellung zusätzlich KonsR Mag. Franz Starlinger.

Ihre Aufgaben:
– Gesamtleitung des Projektes in Zusammenarbeit mit VertreterInnen der Dekanate
– Vernetzungsarbeit mit außerkirchlichen Gruppen und Initiativen
– Entwicklung von Angeboten und Teilprojekten im Rahmen der Kulturhauptstadt
– Öffentlichkeitsarbeit
– Suche von Personen, die für die Öffnung und Belebung kirchlicher Orte Verantwortung übernehmen

Ihre Kompetenzen:
– Abgeschlossene theologische Qualifikation (Studium der Theologie, Religionspädagogik, Seminar f. kirchl. Berufe oder BPAÖ) oder   abgeschlossene Ausbildung im Bereich Kunst und Kultur.
– Kirchliche Verbundenheit und Grundwissen sowie Interesse an Kunst und Kultur
– Erfahrung in Projektarbeit und Organisation
– Interesse an kulturell prägenden Themen
– Komplexe Zusammenhänge strukturieren und vielfältige Zugänge vernetzen können
– Sozial-kommunikative Kompetenz

Unser Angebot:
– Regelmäßig Supervision
– Sozialleistungen
– Weiterbildungsmöglichkeiten und lfd. fachliche Begleitung
– Betriebliche Gesundheitsförderung

Bewerbungen:
https://jobs.dioezese-linz.at/engage/jobexchange/applyBy.do?jobOfferId=8a4381ad706ae6410170aaae6a5b4497

Wir freuen uns Sie kennen zu lernen! Ihre Rückfragen richten Sie an:
Brigitte GRUBER-AICHBERGER 0732 772676 1210