Projektkoordinator*in

Das Universalmuseum Joanneum ist mit 4,9 Millionen Sammlungsobjekten und rund 500 ständigen Mitarbeiter*innen die wichtigste wissenschaftlich-kulturelle Institution des Landes Steiermark und das größte Universalmuseum Mitteleuropas.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum sofortigen Eintritt im Ausmaß von 40 Stunden pro Woche eine*n

Projektkoordinator*in STEIERMARK SCHAU 2023

Als Projektkoordinator*in tragen Sie dazu bei, das Großprojekt STEIERMARK SCHAU zu koordinieren und dessen Umsetzung und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Sie sind die Schnittstelle zwischen der Geschäftsführung des Universalmuseums Joanneum und den einzelnen Projektteams sowie den externen Projektpartner*innen. In Ihrer Funktion übernehmen Sie das Projektmanagement und fungieren als projektübergeordnete und abteilungsübergreifende Koordinationsstelle bei der Umsetzung des gesamten Projekts STEIERMARK SCHAU. Die STEIERMARK SCHAU schließt an die Tradition der großen Ausstellungsformate in der Steiermark an und interpretiert diese seit 2021 in zukunftsweisender Form neu. Das Universalmuseum Joanneum wurde mit der Konzeption betreut und ist der operative Träger der STEIERMARK SCHAU. Die zweite STEIERMARK SCHAU widmet sich ab April 2023 der Vielfalt des Lebens, wobei der Hauptschauplatz die Tierwelt Herberstein sein wird, die seit 2022 zum Universalmuseum Joanneum gehört. Zu Ihren Aufgaben zählt: – Sie kennen sich mit der selbstständigen Koordinierung und Steuerung von größeren Projekten (vorzugsweise im Kunst- und Kultursektor) bestens aus und haben Kosten, Termine und Inhalte in allen Phasen im Überblick. – Sie halten engen Kontakt nicht nur zu den Teilprojektverantwortlichen, sondern auch zu den Teilprojektteams sowie externen Projektpartner*innen und Stakeholdern aus den Gemeinden, Behörden, ausführenden Firmen etc. – Sie fungieren als Koordinations- und Kommunikationsschnittstelle – Sie verantworten die Erstellung von Soll-Ist-Vergleichen und die Kostenkontrolle – Sie sind zuständig für das Einladungsmanagement und das Protokollwesen – Sie sind für die fristgerechte Ausführung des Projekts STEIERMARK SCHAU und die reibungslose sowie vertrags- und gesetzeskonforme Ausführung verantwortlich Das bringen Sie mit: – Berufserfahrung im Projektmanagement von Großprojekten – Abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, Betriebswirtschaft oder ein vergleichbares Studium – Erfahrung im Projektmanagement sowie bei der Anwendung von Projektmanagement-Tools und entsprechenden Softwareprogrammen – Strukturierte Arbeitsweise, strategisches Denken, Problemlösungskompetenz – Praxis in der Budgeterstellung und -kontrolle – Persönlich überzeugen Sie durch ein hohes Maß an Kommunikations- und Netzwerkfähigkeit – Als Organisationstalent zeigen Sie Eigeninitiative und sind Teamplayer*in mit Zielfokus

– Sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie das rasche Einarbeiten in unsere hauseigene Software sind für Sie selbstverständlich – Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Englisch in Wort und Schrift – Sie zeichnen sich durch Belastbarkeit, Gründlichkeit, Genauigkeit und Flexibilität im Denken und Handeln aus und können Prioritäten setzen – Sie verfügen über ein sicheres und freundliches Auftreten – Kenntnisse des Ausstellungsbetriebs sind von Vorteil – Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der Entwicklung und Abwicklung von EU-Projekten Das bieten wir Ihnen: Sie haben die Chance, bei einem der wichtigsten steirischen Kulturgroßprojekte Ihr Können unter Beweis zu stellen und es zu „dem“ steirischen Kulturerlebnis für unsere Besucher*innen werden zu lassen. Die Stelle ist entsprechend unserer Gehaltsordnung mit mindestens € 2.724 brutto pro Monat bei 14 Monatsgehältern dotiert. Bei entsprechender Qualifikation und Praxis ist eine Anrechnung der Vordienstzeiten möglich. Für Neuaufnahmen in das Universalmuseum Joanneum ist die Erfüllung des Covid-19-Impfpflichtgesetzes Voraussetzung. Über Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzen freut sich:

Universalmuseum Joanneum | Personalentwicklung Brigitta Wagner-Ginzinger, MBA  +43(0)664/8017-9701 www.museum-joanneum.at/jobs

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00