Projektkoordination Entwicklung Pädagogik und Kommunikation

Die Ars Electronica Linz GmbH & Co KG ist eine Kultur-, Bildungs- und Forschungseinrichtung der Stadt Linz. Das Unternehmen besteht aus den Kernaktivitäten Ars Electronica Center, Ars Electronica Festival, Ars Electronica Prix, Ars Electronica Futurelab, Ars Electronica Solutions und Ars Electronica Export (internationale Ausstellungsprojekte). Organisatorisch ist die Ars Electronica Linz GmbH & Co KG entlang von vier strategischen Geschäftsbereichen ausgerichtet, die von den zentralen Unternehmens- und Stabsfunktionen (Management Services) unterstützt werden. Insgesamt sind bei Ars Electronica mehr als 190 MitarbeiterInnen aus aller Welt ganzjährig und knapp 200 MitarbeiterInnen auf temporärer Basis beschäftigt.

Aufgaben und Tätigkeiten:

Werbung

Projektkoordinator/-in Entwicklung Pädagogik und Kommunikation

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie aktiv im Bereich der Kommunikation mit jungen Menschen und erarbeiten dabei eigene Projekte, die die Inhalte von Ars Electronica und u19 – CREATE YOUR WORLD an junge Menschen bestmöglich vermitteln. Darüber hinaus zählen die Akquirierung von Projekten sowie die direkte Kommunikation mit pädagogischen Institutionen zu Ihrem Aufgabengebiet.

Anforderungsprofil:

  • Pädagogische Ausbildung (Matura, (Fach-) Hochschule) von Vorteil
  • Erfahrung in den Bereichen Pädagogik, Bildung und Kommunikation
  • Erfahrung im Umgang mit jungen Menschen
  • Interesse an der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • Kenntnisse im Bereich Medienkunst, Mediendesign und Grafik
  • Kreativität, Begeisterungsfähigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten eine offene Unternehmenskultur, ein internationales, kreatives, motiviertes Team und vielfältige Projekte in einem internationalen Umfeld.

Das Einkommen beträgt mind. EUR € 1.982,81 brutto monatlich. Je nach tätigkeitsrelevanter Erfahrung erfolgt eine entsprechende Gehaltsanpassung.

Die Ars Electronica Linz GmbH & Co KG versteht sich als Arbeitgeberin, die Chancengleichheit fördert. Aus diesem Grund werden für das vorliegende Stellenprofil weibliche Bewerberinnen bevorzugt, sofern gleiche Qualifikationen vorliegen.

Das Angebot zur Bewerbung richtet sich besonders auch an Personen mit Beeinträchtigung.

Bewerbungen: jobs@ars.electronica.art

Jetzt teilen