Projektadministrator*in -manager*in

Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine/n Projektadministrator/in -manager/in für Forschungsprojekte mit Fokus auf EU-Förderungen (40 Wochenstunden, vorläufig auf 12 Monate befristet, mit der Option auf ein unbefristetes Dienstverhältnis) für den Bereich Support Kunst und Forschung.

Anstellungserfordernis:
– abgeschlossenes Studium

Werbung

Erforderliche Qualifikationen:
– Erfahrung in Anbahnung und Koordination von drittmittelfinanzierten Projekten (Fokus EU-Projekt)
– Kommunikationserfahrung mit Drittmittelgebern
– Hervorragende Kenntnisse der internationalen Förderlandschaft in Ergänzung zu nationaler Forschungsförderung
– Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse
– Kompetenz zur teamorientierten Zusammenarbeit
– Kommunikationsfähigkeit und hohe Servicebereitschaft
– eigenverantwortliche Projekterfahrung bzw. Erfahrung im Projektmanagement, idealerweise Vorerfahrung in internationalen Verbundprojekten mit Fokus auf EU-Projekten
– organisatorisches Geschick, Belastbarkeit, Teamorientierung, hohes Engagement

Das Aufgabengebiet umfasst:
– Kommunikation mit den Fördergebern und ggf. Koordination von Projektpartnern
– Erste Anlaufstelle für administrative und organisatorische Fragen zu drittmittelfinanzierten (Forschungs-)Projekten und den projektspezifischen Richtlinien
– Projektmanagement und Aufgabenmanagement
– laufende Betreuung (inkl. Administration) von drittmittelfinanzierten Projekten
– kontinuierliches Screening der internationalen, europäischen und nationalen Förderungslandschaft
– gegebenenfalls Betreuung von bzw. Mitwirkung bei Sonderprojekten im Bereich Support Kunst und Forschung

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.614,30 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf richten Sie bitte per E-Mail bis 17. Juni 2019 an Support Kunst und Forschung: support_kf@uni-ak.ac.at

Die Universität für angewandte Kunst Wien steht als Arbeitgeberin für Chancengleichheit und Diversität und freut sich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.

Jetzt teilen