Programmkoordination

Du wolltest schon immer in einem unabhängigen Medienbetrieb arbeiten?
Du behältst den Überblick und sorgst für Ordnung?
Du arbeitest gerne mit Menschen und bist eine kommunikative Persönlichkeit?
Du setzt gerne Projekte an der Schnittstelle zwischen Kultur und Medien um?

Ja? Dann haben wir den richtigen Job für dich: Radio FRO, das Freie Radio aus Linz, sucht ab Juni eine kreative, offene Person als Programmkoordinator*in für 30 bis 35 Wochenstunden.

Radio FRO (www.fro.at) ist das nichtkommerzielle und gesellschaftspolitisch engagierte Radio mit offenem Zugang für den Großraum Linz. Rund 350 ehrenamtliche Radiomacher*innen gestalten hier ihre Sendungen in 14 verschiedenen Sprachen selbst. Ein zehn-köpfiges Team kümmert sich um die Organisation und Abwicklung des Radiobetriebs. Wir sind nicht „nur“ ein 24-Stunden-Radiosender, sondern verstehen uns als multimedialer Produzent von Audio, Video und Online-Content.

Aufgaben:

  • Du bist die Ansprechperson für bestehende und potenzielle Radiomacher*innen.
  • Du unterstützt die Radiomacher*innen bei der Gestaltung ihrer Sendungen und gibst Hilfestellung bei Sendekonzepten.
  • Du planst Programmschwerpunkte und Medienkooperationen (z. B. Weltfrauentag, Tag der Sprachen, Crossing Europe Filmfestival).
  • Du koordinierst den Programmausschuss und kümmerst dich um die Weiterentwicklung des Radioprogramms (gemeinsam mit der inhaltlichen Leitung und Programmausschuss).
  • Du führst administrative Aufgaben durch wie z.B. die Erfassung der Daten von Radiomacher*innen sowie ihre Zugänge zur Homepage.
  • Du vernetzt dich aktiv mit Programmkoordinator*innen anderer Freier Radios in Österreich.
  • Du betreust die digitale Programmabwicklung.
  • Du beteiligst dich an der Koordination und Umsetzung von Projekten und greifst bei Programm-Schwerpunkten auch gerne selbst zum Mikro.

Du bringst mit:

  • Freude am Organisieren und Koordinieren
  • Erfahrung in der Medienarbeit und im Projektmanagement
  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit sozialer Kompetenz
  • Interesse an gesellschaftspolitischen Entwicklungen und Identifikation mit den Grundsätzen unabhängiger, nichtkommerzieller Medienproduktion
  • Fundierte EDV-Kenntnisse: Textverarbeitung, Audioschnitt, WordPress
  • Teamfähigkeit, Stressresistenz und Konfliktfähigkeit
  • Wünschenswert ist Mehrsprachigkeit.

Wir bieten:

  • Anstellung im Ausmaß von 30 bis 35 Wochenstunden zu € 2008,- brutto (auf Basis 35h)
  • eine Stelle mit viel Gestaltungs- und Entwicklungsfreiräumen
  • Tatkräftige Unterstützung in Sachen Ausbildung, Sendungsgestaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Technik usw. durch unser hochmotiviertes Team
  • Arbeitsplatz Stadtwerkstatt – mitten in der freien Linzer Kunst- und Kulturszene mit bestem Blick auf die Donau – und Home-Office-Möglichkeit
  • Bürozeiten Montag bis Donnerstag von 11:00 bis 16:00 Uhr, Rest nach freier Zeiteinteilung.
  • Kostenlose Nutzung des Workshop-Angebots von Radio FRO und COMMIT
  • Dienstantritt ab 1. Juni 2022

Wir freuen uns über deine Bewerbung via Mail bis spätestens 5. Mai 2022 an Michael Diesenreither, leitung@fro.at.
Bitte beantworte uns im Motivationsschreiben der Bewerbung auch folgende 2 Fragen:

Was ist deine persönliche Motivation, die Programmkoordination bei Radio FRO zu übernehmen?
Welche Anknüpfungspunkte siehst du für diese Aufgabe in deinem bisherigen Werdegang?
Bei offenen Fragen zur Bewerbung bitte bei Michael Diesenreither anrufen: 0660 7172707.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00