Produktionstechnik

Sie interessieren sich für zeitgenössische Kunst und haben Erfahrung im Bereich Produktionstechnik? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für eine abwechslungsreiche und kommunikative Aufgabe im Team der Kunsthalle Wien GmbH.

Kunsthalle Wien
Die Kunsthalle Wien ist das Ausstellungshaus der Stadt Wien für internationale Gegenwartskunst und Diskurs. An ihren Standorten im Museumsquartier sowie am Karlsplatz präsentiert sie Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und kontextualisiert diese in ihrem gesellschaftspolitischen Umfeld. Ein breit gefächertes Programm bestehend aus Gesprächen, Performances, Symposien und interdisziplinären Veranstaltungsformaten sowie eine intensive Vermittlungstätigkeit ergänzen ihr Profil als Ort engagierten Gedanken- und Meinungsaustauschs. Weitere Informationen unter www.kunsthallewien.at

Die Kunsthalle Wien GmbH sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung ihres Teams eine*n Mitarbeiter*in für die Stelle Produktionstechnik.

Ihr Aufgabengebiet

  • Planung, Organisation und Umsetzung sowie Kontrolle und Evaluierung der technischen Maßnahmen für die Produktion von Ausstellungen, Diskurs- und anderen performativen Veranstaltungen der Kunsthalle Wien insbesondere an den beiden Betriebsstätten Museumsquartier und Karlsplatz
  • Professionelle Gestaltung und Umsetzung des Projektmanagement, der Ablauf- und Zeitplanung, Gewährleistung der Termineinhaltung sowie der vertraglichen Regelungen
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Entwicklung und Planung der Ausstellungsarchitektur; Erstellung von Plan-, Entwurfs- und Ausführungsplänen sowie weiterer technisch-planerischer Dokumente und Grundlagen.
  • Planung, Organisation, Umsetzung, Überwachung und Kontrolle des gesamten Ausstellungsbaus (Aufbau- und Rückbau) in enger Abstimmung mit dem kuratorischen Team und der Produktionsleitung insbesondere in technischer, sicherheitstechnischer und organisatorischer/personeller Hinsicht.
  • Planung, Organisation, Umsetzung und Kontrolle des Einsatzes aller AV-Medien für sämtliche Ausstellungs- und Veranstaltungsproduktionen in enger Abstimmung mit dem kuratorischen Team und der Produktionsleitung.
  • Planung und operative Ausführung/Umsetzung des Beleuchtungskonzeptes mit Bezug auf die konservatorischen Rahmenbedingungen und in enger Abstimmung mit dem kuratorischen Team und der Produktionsleitung.
  • Planung, Überwachung und Kontrolle sämtlicher sicherheitstechnisch relevanter Maßnahmen für alle Ausstellungs- und Veranstaltungsproduktionen in enger Abstimmung mit dem kuratorischen Team und der Produktionsleitung sowie Umsetzung von behördlichen Auflagen betreffend die ausstellungs- und produktionsbezogene Technik und Sicherheit.
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der technischen Wartung und lfd. Betreuung der Ausstellungs- und Veranstaltungstechnik insbesondere von Licht-, Ton-, Multimediatechnik.
  • Planung, Umsetzung und Controlling der einzelnen Projektbudgets inkl. Abwicklung des gesamten Einkaufs-, Bestell- bzw. Beschaffungsprozesses auf Basis der Arbeitsanweisungen und Richtlinien der KHW in enger Abstimmung mit der Abteilungsleitung.
  • Abwicklung allfälliger Behördenverfahren in sicherheitstechnischer Hinsicht sowie lfd. Kontaktpflege mit den zuständigen Behörden
  • Mitarbeit und Unterstützung des Bereichs Gebäudemanagement betreffend Beschaffung und Inventarführung sämtlicher Anlagen, Einrichtungen u.a. Produktionstechnik.

Ihr Profil (inkl. gewünschte Qualifikationen)

  • hohe Affinität zu zeitgenössischer Kunst und Kultur, Freude an der Arbeit mit Künstler*innen,
  • abgeschlossene fachspezifische Ausbildung bzw. einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Ausstellungsproduktion
  • ausgezeichnetes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift (Deutsch, Englisch),
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office), Know-how über AUTOCAD, Sketchup o.ä. Visualisierungsprogramme von Vorteil
  • Genaue, strukturierte und termingerechte Arbeitsweise, gute organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähige, kommunikative Persönlichkeit, die gerne eigenverantwortlich und selbstständig agiert
  • Diskretion und Loyalität der Institution gegenüber

 

Allgemeine Informationen

Dienstort:
Kunsthalle Wien GmbH, Museumsquartier, 1070 Wien
Vertrags-/Dienstbeginn:
sofort
Beschäftigungsausmaß:
Vollzeit/40 Stunden
Arbeitszeit:
Montag bis Freitag, nach Vereinbarung
Mindestgehalt:
€ 2.350,- brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis)
Eine Überzahlung ist möglich und wird auf Basis Ihrer Erfahrungen und Qualifikation individuell vereinbart.
Weitere Informationen:
aussagekräftige Bewerbungen an bewerbung@kunsthallewien.at (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung) zusammengefasst in einem PDF-Dokument bis einschließlich Freitag, 30. Juli 2021.
Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung an der Kunsthalle Wien GmbH entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00