Produktionsleitung

Das Festival der Regionen zählt zu den renommiertesten spartenübergreifenden zeitgenössischen Kunstfestivals. Es findet seit 1993 alle zwei Jahre dezentral an wechselnden Orten und Regionen in Oberösterreich statt. Das Festival ist eng mit der Entwicklung der Freien Szene in Oberösterreich verbunden und versteht sich als Anstoß zur Veränderung und als Impuls für neue Strömungen, Initiativen und Projekte. Im Fokus stehen die Zusammenarbeit von zeitgenössischen Künstler*innen mit lokalen Initiativen und der offene Dialog mit den Menschen vor Ort. Besonderes Augenmerk liegt auf Leerstände und den öffentlichen Raum als Spielorte für Bildende, Darstellende Kunst und Communityprojekte.

Für das nächste Festival der Regionen unter dem Titel „Realistische Träume“ von 13. bis 22. Juni 2025 in Braunau am Inn suchen wir eine engagierte und erfahrene Produktionsleitung.

Als Produktionsleiter*in sind Sie gemeinsam mit Ihrem Team hauptverantwortlich für die operative Umsetzung der Festivalproduktionen, Veranstaltungen und Projekte unterschiedlicher Sparten und Größe.

Aufgaben:

  • Gesamtverantwortung für die Planung, Organisation und Durchführung der Festivalproduktionen
  • Koordination aller beteiligten Künstler*innen, Crewmitglieder, Lieferant*innen, Kooperationspartner*innen und Dienstleister*innen
  • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs aller Produktionsphasen, einschließlich Auf- und Abbau, Technik, Logistik und Budgetüberwachung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem kuratorischen Leitungsteam und anderen Festivalbereichen, um die künstlerischen Visionen erfolgreich umzusetzen
  • Mitarbeit bei Vertrags- und Budgetverhandlungen
  • Erstellung von Produktions- und Projektbudgets in Absprache mit Geschäftsführung und dem kuratorischen Leitungsteam
  • Kommunikation mit Ämtern und Behörden und Einholung von Genehmigungen
  • Gewährleistung der Einhaltung von Sicherheits- und Gesundheitsstandards während des gesamten Festivals


Wir bieten: 

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen kulturellen Umfeld
  • Die Möglichkeit, spannende künstlerische Projekte mitzugestalten und umzusetzen
  • Ein engagiertes und motiviertes Team sowie eine offene und kreative Arbeitsatmosphäre

Anforderungen:

  • Ausgeprägtes Interesse für aktuelle kulturelle Entwicklungen und zeitgenössische Kunstformen
  • Nachweisbare Erfahrung in der Produktionsleitung von kulturellen Veranstaltungen oder Festivals im Bereich der bildenden und darstellenden Kunst
  • Hervorragende Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie die Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten und komplexe Aufgaben effektiv zu bewältigen
  • Teamorientierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, verschiedene Interessengruppen zu koordinieren und zu motivieren
  • Zeitliche und örtliche Flexibilität und Belastbarkeit, um sich an wechselnde Anforderungen und Herausforderungen anzupassen
  • Kenntnisse im Umgang mit gängiger Kunst- und Eventproduktion sowie Erfahrung im Budgetmanagement und Vertragswesen

Beschäftigungszeitraum: Jänner bis August 2025
Beschäftigungsausmaß: 30h (Wochendurchschnitt im Beschäftigungszeitraum mit Intensivphase im Zeitraum Mai/Juni/Juli)
Gehalt: 2466 € für 30 h

Dienstorte: Linz, Braunau am Inn, Oberösterreich

Im Vorfeld und im Festivalzeitraum ist der Dienstort der Festivalort Braunau.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis zum 30. Juni 2024 an otto.tremetzberger@fdr.at. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00