Produktion- und Veranstaltungsmanagement

Produktion- und Veranstaltungsmanagement

Die Brunnenpassage versteht sich als Labor und Praxisort transkultureller Kunst. Menschen unterschiedlicher Herkunft können hier an Kunstprojekten mitwirken und sich dabei kennenlernen. Die Brunnenpassage arbeitet täglich und nachhaltig, interdisziplinär, partizipativ, dezentral und kollaborativ. Sie bietet ein vielfältiges Programm in den Genres Theater, Tanz, Musik und Film mit über 400 Veranstaltungen pro Jahr. Mehrjährige Kooperationen mit etablierten Kulturinstitutionen sind Kernkonzept, die Vielheilt der Bevölkerung ist hierbei Maßstab und eigenen Kunstformate werden mit Fokus auf Qualität, postmigrantische Relevanz sowie Teilhabemöglichkeiten umgesetzt.

Die_der Produktionsmanager_in ist verantwortlich für die Planung und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen der Brunnenpassage. In enger Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leitung sorgt sie_er für eine fachgerechte und terminsichere Produktion und befindet sich an der operativen Schnittstelle zwischen Projektleitungen, Technik, Künstler_innen, Kooperationspartner_innen und dem Freiwilligen-Team.

AUFGABENGEBIETE
– allgemeine administrative und organisatorische Unterstützung der künstlerischen Leitung
– technisch-organisatorische Koordination der Veranstaltungen
– Betreuung und technische Planung von Gastveranstaltungen
– Verwaltung des Veranstaltungskalenders und terminliche Koordinierung von Proben-, Auf- und Abbauzeiten
– Koordination Technik-Team
– Koordination Freiwilligen-Team
– Erstellen der Dienstpläne

PERSÖNLICHES PROFIL
– Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick sowie Kostenbewusstsein
– Vorerfahrung hinsichtlich theatertechnischer Inhalte (Licht- und Tontechnik) und zu Themen des Gebäudemanagements
– Sicheres und freundliches Auftreten und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
– Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität in der Arbeitszeit auch hinsichtlich Wochenendveranstaltungen sowie Belastbarkeit
– Freude an der Arbeit mit Menschen im künstlerischen Umfeld
– Interesse an Diversitätsthemen und Transkultur und der politischen Relevanz dessen
– Bewusstsein und Sensibilität im Umgang mit einem heterogenen Publikum
– Lokale Anbindung an das Umfeld der Brunnenpassage und Mehrsprachigkeit sind von Vorteil

Beginn der Tätigkeit: 15. August 2017, Funktionsperiode: mind. 2 Jahre, Verlängerung möglich.
Die Brunnenpassage bietet ein interessantes Arbeits- und Projektumfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem engagierten Team. Die Tätigkeit ist mit 20-25 Wochenstunden angesetzt. Bruttogehalt 1200-1500,- (14 Monatsgehälter).
Ihre BEWERBUNG mit Lebenslauf und Motivationsschreiben senden Sie bitte bis Donnerstag, 1.6.2017 an die Email-Adresse info@brunnenpassage.at.

ArtSocialSpace Brunnenpassage
Brunnengasse 71
1160 Wien
Tel.: 01/890 60 41
info@brunnenpassage.at
facebook: brunnenpassage
www.brunnenpassage.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00