Pressesprecher/in

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist eine Stiftung des privaten Rechts und hat ihren Ort am Sitz der Landesregierung in Düsseldorf. Als international renommierte Einrichtung in besonderer Verantwortung des Landes Nordrhein-Westfalen verwahrt, verwaltet und erforscht sie den Kunstbestand des Landes und stiftungseigene Bestände und macht sie im Rahmen von Dauer- und Wechselausstellungen im nationalen und internationalen Kontext der Öffentlichkeit zugänglich.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Werbung

Pressesprecher (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Leitung, Steuerung und Koordination der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der gesamten internen und externen Kommunikationsstrategie in Absprache mit der Direktion
  • Ausarbeitung und Formulierung der Pressemitteilungen und weiteren Textarbeiten sowie die Übernahme der Funktion als Pressesprecher der Kunstsammlung NRW
  • Ansprechpartner für die regionale und überregionale Presse sowie Verantwortung für die Öffentlichkeitsarbeit am Standort
  • Weiterentwicklung und Pflege von Medienkontakten auf Chefredakteurs-, Geschäftsführer- und Vorstandsebene
  • Akquise von Medienpartnerschaften

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium einer einschlägigen Fachrichtung
  • Ausgeprägte und mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabenbereichen, idealerweise in einem Museum oder einer Kulturinstitution
  • Sehr gute Kontakte auf nationaler und internationaler Ebene zu den Pressevertretern und Entscheidungsträgern im kulturellen Umfeld
  • Exzellente Formulierungsfähigkeiten in Wort und Schrift sowie ausgeprägte Kommunikationskompetenz und Überzeugungskraft
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität sowie Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L / E 13). Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte in elektronischer Form (in einer PDF-Datei) bis zum 19.11.2018 an:

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Personalstelle / Georgia Coutri

E-Mail: bewerbung@kunstsammlung.de

 

 

Jetzt teilen