Personalverrechner*in

Das Naturhistorische Museum bewahrt, erforscht und präsentiert seine umfangreichen Sammlungen in einem als Gesamtkunstwerk angelegten Gebäude. Es vermittelt die Vielfalt der Natur, die Evolution des Planeten Erde und des Lebens sowie die damit verbundene kulturelle Entwicklung des Menschen und bietet einen inspirierenden Begegnungsort.

Die Personalabteilung, mit der inkludierten Personalverrechnung, ist ein wichtiger Bestandteil jedes Unternehmens.
Ab November 2021 suchen wir Unterstützung für diesen Bereich –  Vollzeitkraft (40 Wochenstunden) als Personalverrechner*in (m/w/d)

Aufgaben und Funktionen:
Unterstützung bei der laufenden Lohnverrechnung für Vertragsbedienstete und ASVG MitarbeiterInnen sowie die außerbetriebliche Abrechnung mit Behörden
Bindeglied zur Abteilung Rechnungswesen
Erstellung der jährlichen Personalbudgets
Berechnung und Bereitstellung der Bilanzdaten
Laufendes Personalcontrolling (monatlich, quartalsweise, jährlich)
Erstellung von außerbetrieblichen Statistiken (z.B.: Statistik Austria,)
Verwalten und Pflege der Module Lohnverrechnung, Zeit und WEB in der Software Sage-DPW
Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Digitalisierungsschritte in der Personalabteilung

Fachkompetenz und Fähigkeiten:
Abgeschlossene Ausbildung als PersonalverrechnerIn – vorzugsweise mit Diplom der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder
Einschlägige, mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der Personalverrechnung
Langjährige Erfahrung mit der Lohnverrechnungssoftware Sage-DPW
Sehr gute Windows, insbesondere Office-Kenntnisse
Eigeninitiative, Organisationsstärke und Flexibilität
Strategisches, vernetztes und konzeptionelles Denken und Handeln
gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
Selbstständige, strukturierte, genaue und verlässliche Arbeitsweise
Rasche Auffassungsgabe, gutes Zahlengefühl
Freude an Veränderung und Engagement für eine strukturelle Neuausrichtung

Wir bieten Ihnen:
Einen verantwortungsvollen, spannenden und vielfältigen Aufgabenbereich
Einblicke in eines der größten Museen Österreichs
flexible Arbeitszeiten
Flache Hierarchien, offene Kommunikation und ein gutes Betriebsklima
Ein Büro in der Wiener Innenstadt mit guter öffentlicher Erreichbarkeit

Das Gehalt beträgt für 40 Wochenstunden 3.000,– Euro brutto, 14 x jährlich.
Eine Überzahlung ist gemäß Ihrer Ausbildung und Vorerfahrung möglich. Wenn Sie Interesse an dieser spannenden Tätigkeit haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Email bis 31. August 2021 an jobs@nhm-wien.ac.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00