Papierkonservator*in/Restaurator*in

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, eine*n Papierkonservator*in/Restaurator*in (m/w/d)  für 20 Wochenstunden, befristet für ein Jahr

Das Weltmuseum Wien, eines der drei Bundesmuseen im KHM-Museumsverband, beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen des materiellen und immateriellen Kulturerbes von Gesellschaften und Kulturen aus aller Welt. Kernkompetenz des Weltmuseums Wien ist die Auseinandersetzung mit der kulturellen Vielfalt auf Grundlage ethnografischer und kulturanthropologischer Forschung. Es steht für eine kritische Aufarbeitung seiner Vergangenheit, insbesondere im Hinblick auf seine Verstrickungen mit dem Kolonialismus und der Geschichte der Ethnologie. Das Team der Konservierungsabteilung arbeitet kontinuierlich daran, die Sammlungen des Museums von über 200.000 Objekten und Fotografien zu bewahren und erfolgreich einem breiten und diversen Publikum zugänglich zu machen.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

·         Erstellung konservatorischer Konzepte und deren Umsetzung u.a. zur besseren Lagerung der Papier-, Grafik- und Fotosammlung

·         Konservierung/Restaurierung von Objekten aus Papier und papierverwandten Materialien

·         Entwicklung konservatorischer Strategien bei der Aufarbeitung des Archivs in enger Kooperation mit der Archivarin

·         Konzeption und Umsetzung von größeren, vorwiegend präventiven, Projekten im Depot und Archiv

·         Zusammenarbeit mit Kolleg*innen der Abteilung Konservierung bei laufenden Aufgaben

·         Koordinierung von Bedarf und Bestellungen von Material

Diese Anforderungen bringen Sie mit:

·         Abgeschlossenes Studium der Konservierung/Restaurierung oder vergleichbare Ausbildung

·         Erfahrung in der Arbeit mit größeren Papier-Konvoluten und Sammlungen

·         Gute IT-Anwenderkenntnisse (MS Office, Datenbank)

·         Sehr gute Deutschkenntnisse, Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache wünschenswert

·         Teamorientierte und organisierte Persönlichkeit mit zielorientierter sowie proaktiver Arbeitsweise

·         Großes Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit

Unser Angebot:

·         Eine spannende Aufgabenstellung inmitten des Weltkulturerbes

·         Arbeit mit Kulturgut von großer Bandbreite in einem wertschätzenden, engagierten Team

·         Dienstort Wien und ggf. Zentraldepot in Niederösterreich

·         Vertragsbasis: 20 Wochenstunden, Gleitzeit

·         Monatsgehalt ab € 1.475,85 brutto bei 20 WSTD (Entlohnungsgruppe 1b/Entlohnungsstufe 1, 14 x jährlich), die endgültige Einstufung ist abhängig von Ausbildung und Vordienstzeitenanrechnung lt. Kollektivvertrag des KHM-Museumsverbands

Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Motivationsschreiben bis 14.07.2024 ausschließlich per E-Mail an karriere@khm.at. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorische Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Der wachsende Gästezustrom aus lokalen und touristischen Märkten, die hohe eigenwirtschaftliche Quote sowie die Zufriedenheit aller Besuchergruppen wurzeln im unermüdlichen Einsatz und in den großartigen Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KHM-Museumsverbands. Weitere Informationen zum Museumsverband als Arbeitgeber finden Sie auf unserer Karriereseite.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00