Organisatorische Leitung

Das Burgtheater ist die wichtigste Schauspielbühne Österreichs und verbindet Tradition, Vielfalt und Zeitgenössisches in höchster Qualität. Mit seinem mehr als 70-köpfigen Ensemble zählt es zu den größten Sprechbühnen Europas und spielt in der deutschsprachigen wie auch internationalen Theaterlandschaft eine unbestrittene Führungsrolle.
Im Burgtheaterstudio entdecken Familien, Kinder und Jugendliche in Inszenierungen und szenischen Lesungen die Welt des Theaters. In den theaterpraktischen Angeboten erforschen Teilnehmende aller Altersgruppen gemeinsam mit Theatermacher*innen selbst die Bühne.
Spezielle Formate für Schulklassen, Studierende, Auszubildende und Lehrkräfte ergänzen das umfassende Angebot.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine
Organisatorische Leitung Burgtheaterstudio (Teilzeit, unbefristet)

Ihr Aufgabenbereich

• Personalverantwortung inkl. -planung
• Ansprechpartner*in für die Künstler*innen, Kooperationspartner*innen und freien Kolleg*innen
• Budgetverantwortung
• enge Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leitung des Burgtheaterstudios und der Direktion des Burgtheaters.
• organisatorische Projektplanung in Hinblick auf Machbarkeit, Ressourcen und Budget
• Vertragswesen
• Direktionsdienste

Unsere Anforderungen

• mindestens 2 Jahre Erfahrung als Führungskraft / Management inkl Personal- und Budgetverantwortung
• sehr gute Kenntnisse der Abläufe und Zusammenhänge in einem Theaterbetrieb
• organisatorisches Geschick, Durchsetzungskraft, selbständiges Arbeiten, hohe Belastbarkeit und Stressresistenz
• sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion
• sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• sehr gute MS-Office-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen

Für diese spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit namenhaften Künstler*innen und Pädagog*innen bieten wir Ihnen je nach Qualifikation und Erfahrung ein monatliches kollektivvertragliches Bruttomindestgehalt in der Höhe von derzeit 2.445,47 € (bei Vollzeit/ 40 Stunden) mit der Bereitschaft zur Überzahlung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 20.02.2022 an bewerbungen@burgtheater.at.

Ihre Daten der Bewerbung (Name, Anschrift, Kontaktdaten, Lebenslauf, Zeugnisse) werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung ausschließlich zum Zwecke des Bewerber*innenauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden längstens 7 Monate nach Abschluss des Verfahrens vollständig gelöscht. Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Bewerber*innendaten stehen wir Ihnen unter datenschutz@burgtheater.at gerne zur Verfügung.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00