operative Geschäfsführung

Die Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H., eine Tochtergesellschaft der NÖ Kulturwirtschaft (NÖKU), mit den Marken Schallaburg und Niederösterreichische Landesausstellung schreibt die Position der operativen Geschäftsführung neu aus.
Die Schallaburg zählt zu den angesehensten und erfolgreichsten Ausstellungszentren Österreichs. Als wesentliches Markenzeichen im Kulturland Niederösterreich widmet sich die Schallaburg in ihren jährlichen Ausstellungen historischen, zeitgeschichtlichen und ethnografischen Ausstellungshemen. Die Niederösterreichischen Landesausstellungen als kulturelles Regionalentwicklungsprogramm werden im Auftrag des Landes Niederösterreich biennal umgesetzt.

Ihr Aufgabengebiet
-Sie legen gemeinsam mit den künstlerischen Leiter/innen und der kaufmännischen Geschäftsführung auf Basis der Rahmenvorgaben der Gesellschafter die Unternehmensstrategie samt Maßnahmenplan fest.
-Sie leiten vor Ort alle Unternehmensbereiche und haben in erster Linie die operative Personal-, Budget- und Ergebnisverantwortung.
-Sie schaffen optimale Rahmenbedingungen, Kunst- und Kulturinhalte zeitgemäß zu präsentieren, spezifisch und zielgruppenadäquat zu kommunizieren und zu vermitteln.
-Nicht zuletzt nutzen Sie Ihr breites Netzwerk und repräsentieren das Unternehmen auch nach außen in Richtung Gäste, Behörden und Geschäftspartner/innen.

Werbung

Ihr Profil
-Mehrjährige operative Managementerfahrung im Kulturmanagement und idealerweise Erfahrungen im Ausstellungsbereich
-Idealerweise ein abgeschlossenes Hochschulstudium (nach Möglichkeit Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften) und/oder eine Ausbildung im Bereich Kulturmanagement
-Ausgeprägte Fähigkeit zur Mitarbeiter/innen-Führung und –Motivation, hervorragende Kommunikationskompetenz, Innovationsfreude, Überzeugungskraft und Verhandlungsgeschick sowie idealerweise Erfahrung in der Organisationsentwicklung
-Fundiertes betriebswirtschaftliches und kaufmännisches Verständnis und Erfahrung mit einem ERP-System von Vorteil
-Verständnis und große Sensibilität für künstlerische Prozesse
-Idealerweise sehr gute Kenntnisse im Bereich Kulturmarketing und Markenentwicklung
-Hohe Ziel – und Ergebnisorientierung, Umsetzungsstärke sowie internationaler Anspruch im Arbeitsstil gepaart mit unternehmerischer Denk- und Handlungsweise

Wir bieten Ihnen
-Eine höchst interessante und einzigartige Führungsposition im Kunst- und Kulturbereich mit Dienstort Schallaburg und St. Pölten mit einer herausfordernden Aufgabe mit großer Gestaltungsmöglichkeit
-flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten
-Mitarbeiterevents in unseren einmaligen Kulturlocations
-individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
-Ein attraktives Vergütungspaket entsprechend Ihrer Qualifikation und Erfahrungen zzgl. Dienst-PKW inkl. Privatnutzung (Richtwert von mind. EUR 70.000,– brutto p.a., all-in)
-Eine „NÖKU-Card“, die Ihnen freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe bietet

Sie suchen nach einer sinnstiftenden Arbeit im Kunst- und Kulturbereich und möchten die Kulturlandschaft in Niederösterreich mitgestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellungen z.H. Frau Miriam Angerer, MA bis spätestens 9. März 2020 unter karriere.noeku.at  die Ihnen auch telefonisch bei Fragen unter 02742 90 80 40-445 zur Verfügung steht.
Diese Positionen gelangen gemäß Stellenbesetzungsgesetz BGBI. I Nr. 26/1998 zur Ausschreibung.