Online-Marketingkommunikation

Sie interessieren sich für zeitgenössische Kunst und haben Freude daran, diese zu vermitteln? Sie haben Erfahrung im Bereich Online-Marketing und beherrschen sämtliche digitale Kommunikationsformen?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für eine kreative, abwechslungsreiche und kommunikative Aufgabe im Team der Kunsthalle Wien GmbH.

Die Kunsthalle Wien ist das Ausstellungshaus der Stadt Wien für internationale Gegenwartskunst und Diskurs. An ihren Standorten im Museumsquartier sowie am Karlsplatz präsentiert sie Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und kontextualisiert diese in ihrem gesellschaftspolitischen Umfeld. Ein breit gefächertes Programm bestehend aus Gesprächen, Performances, Symposien und interdisziplinären Veranstaltungsformaten sowie eine intensive Vermittlungstätigkeit ergänzen ihr Profil als Ort engagierten Gedanken- und Meinungsaustauschs. Die verschiedenen Programmformate decken die unterschiedlichen Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungshaltungen differenzierter Besucher*innen-Gruppen ab. Die Kunsthalle Wien sieht sich im Spannungsfeld der Trias „Artists – Arts – Audience“ und versteht sich als Plattform für Interaktion, Inklusion und Diskurs. Die Kunsthalle Wien hegt den Anspruch, national wie auch international rezeptiert zu werden.
Weitere Informationen unter www.kunsthallewien.at

Die Kunsthalle Wien GmbH. sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung ihres Teams eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Kommunikation mit den Schwerpunkten Web, Social Media und Online-Redaktion.

Ihr Aufgabengebiet
• Planung, Umsetzung, Kontrolle und Evaluierung sowie Weiterentwicklung sämtlicher Strategien, Kampagnen, Inhalte und Maßnahmen im Bereich Online-Marketingkommunikation in sämtlichen digitalen Kommunikationskanälen der Kunsthalle Wien: Social Media, Website, Newsletter, e-Mailing, Apps, Blogs, digitale Publikationen sowie andere ggf. noch zu entwickelnde audio-visuelle Präsentationen und Plattformen
• inhaltliche Konzeption (Ideenfindung/Ideenentwicklung) und redaktionelle Gestaltung (Bild und Text), sowie Produktion und Distribution sämtlicher digitaler Kommunikationsmittel
• eigenverantwortliche Planung, Entwicklung, Organisation und Umsetzung sämtlicher Maßnahmen (Erstellung von Redaktionsplänen, Contentgenerierung und -pflege, Qualitäts- und Erfolgsmonitoring, regelmäßige Evaluierung sowie Analyse und Implementierung neuer Online-Kommunikationstrends)
• redaktionelle Tätigkeit: Recherchieren und Verfassen von Texten inkl. Lektorat, Korrektorat und Layout-Check und (Koordination von) Übersetzungstätigkeiten sowie Bildgestaltung inkl. Beschaffung, Rechteklärung, grafische Aufbereitung
•  terminliche Planung sowie fristgerechte Umsetzung sämtlicher Maßnahmen
• Mitarbeit bei der Erstellung des Teilbudgets sowie Exekution und lfd. Controlling
• proaktive Mitarbeit bei der Entwicklung und Ausrichtung von Strategien im Bereich Online-Marketingkommunikation sowie die Integration dieser in die Gesamtstrategie Kommunikation
• Die Stelle baut auf einem intensiven Informations-/Meinungsaustausch mit der künstlerischen Direktion, dem Kurator*innen-Team und den Künstler*innen sowie einer lfd. Koordination der Maßnahmen innerhalb der Abteilung Kommunikation auf.

Ihr Profil (inkl. gewünschte Qualifikationen)
hohe Affinität zu zeitgenössischer Kunst und Kultur, Freude an der Arbeit mit Künstler*innen, der eigenständigen Auseinandersetzung mit Kunst und Kreativität in der Vermittlung von künstlerischen Inhalten
• abgeschlossene fachspezifische Ausbildung im Bereich Online-Kommunikation bzw. einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung mit digitalen Medien, vorzugsweise in einer Kulturinstitution
• ausgezeichnetes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift (Deutsch, Englisch), perfekte Rechtschreibkenntnisse, Stilsicherheit im Verfassen unterschiedlicher Textsorten und zielgruppenorientierte Ansprache im Bereich Kunst und Kultur
• sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Adobe CC, CMS und Mailchimp) sowie Know-how im Bereich SEO, SEA, Web Analytic Tools und Social Media Advertising
• genaue, strukturierte und termingerechte Arbeitsweise, gute organisatorische Fähigkeiten
• teamfähige, kommunikative Persönlichkeit, die gerne eigenverantwortlich und selbstständig agiert
• Diskretion und Loyalität der Institution gegenüber

Allgemeine Informationen
Dienstort: Kunsthalle Wien GmbH., Mariahilferstraße 1b, 1060 Wien
Vertrags-/Dienstbeginn: 1. bzw. 15. Februar 2021
Dauer: unbefristet
Beschäftigungsausmaß: Vollzeit/40 Stunden
Arbeitszeit: Montag bis Freitag, nach Vereinbarung

Mindestgehalt: € 2.400,- brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis)
Eine Überzahlung ist möglich und wird auf Basis Ihrer Erfahrungen und Qualifikation individuell vereinbart.

Weitere Informationen: aussagekräftige Bewerbungen an bewerbung@kunsthallewien.at
(Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung, eventuell Arbeitsproben) zusammengefasst in einem PDF-Dokument
bis einschließlich Freitag, 22. Jänner 2021

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung an der Kunsthalle Wien GmbH. entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00