Notenarchiv

Bewerbungsfrist: 1.6.2018
Bruttolohn: 1991
Stundenausmaß: 40 Stunden
Dienstort: Wien
ArbeitgeberIn: Volksoper

Die Volksoper Wien GmbH, Wiens großes Haus für Operette, Oper, Musical und Ballett, sucht ab 01.09.2018 eine/n kompetente/n und engagierte/n

Mitarbeiter/in für das Notenarchiv

Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Betreuung des vielfältigen Repertoires, insbesondere Oper, Operette, Musical, Tanz
  • Einrichten des Notenmaterials (Partitur, Orchester, Chor, Klavierauszug) für die gespielten Fassungen
  • Kommunikation mit Verlagen von Bestellung bis Rückgabe der Noten
  • Bereitstellung und Verwaltung des Studienmaterials für die Mitwirkenden
  • Notenerstellung mittels Computerprogramm (Sibelius oder Finale)
  • Proben- und Vorstellungsbetreuung
  • Archivierung der vorhandenen Materialien

Ihr Profil:

  • fundierte musikalische Ausbildung (wünschenswert Blasinstrument) und Orchestererfahrung (inkl. Transponieren, auch ohne Computer)
  • große Repertoirekenntnis
  • gute Computerkenntnisse (insbesondere Notenschreibprogramme Sibelius oder Finale)
  • schöne, leserliche Handschrift
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Genauigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit insbesondere auch mit Künstlern
  • sehr gute Deutschkenntnisse

Wir bieten einen vielfältigen und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich in einem renommierten Kulturbetrieb.

Mindestlohn gemäß Kollektivvertrag: € 1.991,21  14x jährlich, Überzahlung bei entsprechender Qualifikation möglich

Bewerbungen mit Lebenslauf richten Sie bitte

per Mail bis 01.06.2018 an Dr. Isabella Urban:

isabella.urban@volksoper.at

Aufnahmetests finden ab 06.06.2018 statt.

Jetzt teilen