Musik-/Theaterpädagog*in

Die Opernhaus Graz GmbH sucht ab der Saison 2021/2022 zur Mitarbeit in der Abteilung OperAktiv! eine*n Musik-/Theaterpädagog*in in Vollzeit (40 Wochenstunden) mit Dienstbeginn am 01.09.2021.

Die Opernhaus Graz GmbH ist Teil der Bühnen Graz und ein Mehrspartenhaus (Oper, Operette, Musical, Konzert, Ballett) mit zwei Spielstätten im Repertoirebetrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 10 Neuproduktionen auf der Hauptbühne und es werden pro Saison ca. 300 Vorstellungen gespielt. Mit rund 180.000 Besucher*innen und mehr als 350 Mitarbeiter*innen ist die Oper Graz eines der größten Opernhäuser Österreichs.

Entgeltliche Einschaltung

Aufgabengebiet:

·         Aktive Zugänge zur Welt des Musiktheaters schaffen, für Kinder und Jugendliche sowie Student*innen und Erwachsene
·         Vermittlung zwischen der Oper und verschiedenen Bildungseinrichtungen (Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Pädagogische Hochschule, Universität Graz etc.)
·         Beratung und Betreuung von Lehrpersonen für die Vor- und Nachbereitung von Opern, Operetten, Musicals, Konzerten und Balletten im Klassenunterricht
·         Planung, Konzeption und Durchführung von inszenierungsvor- und nachbereitenden Workshops
·         Erstellung und Aufbereitung inszenierungsbegleitender Materialien
·         Planung, Konzeption und Durchführung von verschiedenen Musiktheaterprojekten und theaterpädagogischen Formaten in schulischen und außerschulischen Kontexten
·         Planung und Durchführung gezielter Projekte für Menschen mit Migrationshintergrund
·         Mitarbeit im Bereich der Publikumsbeobachtung und Zuschauerresonanz
·         Moderation von Werkeinführungen und Nachgesprächen
·         Administrative Tätigkeiten im Rahmen der Vermittlungsformate

Anforderungsprofil:

·         Ausbildung im Bereich Musiktheaterpädagogik bzw. Theaterpädagogik (vorzugsweise: abgeschlossenes Studium; anerkannter Berufsabschluss Theaterpädagog*in BuT) oder Studienabschluss in ähnlicher Fachrichtung
·         Zusätzlich eine Ausbildung mit musikpädagogischem Schwerpunkt oder mit Schwerpunkt Musik- oder Kulturvermittlung
·         Berufserfahrung in der Musikvermittlung, Konzert- und Musiktheaterpädagogik
·         Affinität zu Ballett und Tanz(theater) wünschenswert
·         Fachlich-theoretische sowie künstlerische und spielpraktische Kompetenzen
·         Kenntnisse von Lern- und Bildungsprozessen bei Kindern und Jugendlichen
·         Begeisterung für die Vermittlung musiktheaterpädagogischer Formate und musikalischer/theatraler Inhalte
·         Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
·         eigenverantwortliche, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
·         Hohe soziale Kompetenz und Teambereitschaft
·         Hohe Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit (Dienste auch am Wochenende, abends)

Wir bieten:
–          Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
–          Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
–          Aus-, Fort- und Weiterbildungen in fachlichen und persönlichen Bereichen
–          Die Möglichkeit, eigene Ideen und Optimierungsvorschläge einzubringen
–          Ein entwicklungsfreundliches Arbeitsumfeld und ein sehr gutes Betriebsklima
–          Arbeitserfahrung in einer modernen Theaterorganisationsform

Entlohnung:
Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den Kollektivvertrag für das künstlerische Personal mit einem monatlichen Mindestgehalt von EUR 1.959,91 brutto (14 x jährlich). Der Urlaubsanspruch pro Spielzeit lt. Kollektivvertrag beträgt 8 Wochen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte ausschließlich online bis 06.04.2021 über www.oper-graz.com/jobs.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00