Museumsverwaltung

WIR SIND MOZART – SIE AUCH?

Sie möchten gerne einer Verwaltungstätigkeit in den Mozartmuseen Mozarts Geburtshaus und Mozart-Wohnhaus im Herzen der Stadt Salzburg nachgehen und frischen Wind mitbringen? Sie möchten die Welt hinter den Kulissen der Museen kennenlernen und die Faszination von Wolfgang Amadé Mozart für unsere Gäste mitgestalten? Sie sind kommunikativ und genau? Sie sind gerne direkte*r Ansprechpartner*in, Organisator*in und Problemlöser*in für unsere Besucher*innen, Kolleg*innen und Führungskräfte?

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für unsere Position in der

Museumsverwaltung (M/W/D), VZ oder TZ ab 30h

Sie sind zuständig für:

  • Sämtliche Verwaltungsabläufe in den Bereichen Personal, Haushaltswesen, Liegenschaften, Beschaffung/Vergabe. Darunter fällt auch die Betreuung von Reisebüros, Filmteams, Journalisten und dergleichen
  • Steuerung und Weiterentwicklung des Ticketings für die Museen
  • Steuerung des Finanz- und Rechnungswesens, des Controllings, der Haushaltsplanung, des Haushaltsvollzugs, der Mittelbewirtschaftung sowie des Vertrags-, Beschaffungs- und Vergabewesens in Absprache mit den Kollegen*innen
  • Unterstützung der Geschäftsführung in rechtlichen, administrativen, organisatorischen und baulichen Angelegenheiten
  • Personalführung und -planung
  • Vertretung der Geschäftsführung in Verwaltungsangelegenheiten auf Weisung
  • Organisation von Führungen und Workshops sowie deren Durchführung in deutscher und englischer Sprache
  • Internationale Korrespondenz

Ausbildung und Fähigkeiten:

  • abgeschlossene einschlägige Ausbildung, Studium oder vergleichbare Kompetenz
  • Kenntnisse im Personalrecht, Rechnungswesen und Vergaberecht sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in die spezifischen Rahmenbedingungen bei  einer Non-Profit Organisation
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in andere Anwenderprogramme (v.a.: Amepheas)
  • die Fähigkeit zur Gewichtung und Prioritätensetzung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • ausgewogenes Urteilsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • sicheres Auftreten im Umgang mit Menschen
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • wirtschaftliches Denken und Agieren
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen sind wünschenswert

Wünschenswert sind:

  • Führungserfahrung
  • Erfahrungen im Haushalts-, Vergabe- und Steuerrecht in einer Non-Profit Organisation
  • Erfahrungen im Vertragsmanagement und in der Liegenschaftsverwaltung
  • Erfahrungen mit Sponsoring
  • Erfahrungen in der Personalverwaltung
  • interkulturelle Kompetenz
  • Interesse an Kulturgeschichte und Museen
  • Initiative und Einsatzbereitschaft

Wir bieten:

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit in einer Non-Profit Organisation mit der Einbindung in Entscheidungsprozesse
  • Mitarbeiterkarten für verschiedenste Konzerte, die in unseren Räumlichkeiten stattfinden
  • Teilzeit und die Möglichkeit auf Home-Office (nach Absprache mit der Geschäftsführung) sind gegeben
  • Langfristige Perspektive

Als Gehalt für diese Position bieten wir lt. Gehaltsschema der Betriebsvereinbarung (IIIa/5) € 2.700,00 brutto/Monat für 40 Wochenstunden mit Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Foto bis 30.09.2021 ausschließlich per E-Mail an:

Claudia Schwaiger

Personalreferentin und -verrechnung

bewerbung@mozarteum.at

Bei allen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, meint die gewählte Formulierung alle Geschlechter, auch wenn aus Gründen der leichteren Lesbarkeit die männliche Form angeführt ist.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00