MitarbeiterInnen Geschichtsvermittlung

Das Haus der Geschichte Österreich (HGÖ) ist ein neu gegründetes Museum im Verband der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB) und versteht sich als zeithistorisches Museum neuen Typs, das Geschichte, Gegenwart und Zukunft verschränkt. Aktuell entwickelt das HGÖ anlässlich des  Gedenkjahres 2018 die Eröffnungsausstellung „Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918“.

Für den Ausstellungsbereich des Hauses der Geschichte Österreich suchen wir zum Eintritt per 1. Oktober 2018 engagierte

Werbung

geringfügig beschäftigte MitarbeiterInnen für die Geschichtsvermittlung
(ca. 8h/Woche)

Ihre Aufgaben
• Durchführung von Führungen, Workshops, Rundgängen und weiteren Vermittlungsaktivitäten für diverse Zielgruppen
• Mitarbeit bei der Veranstaltungs- und BesucherInnenbetreuung
• Betreuung der interaktiven Stationen in der Ausstellung
• Durchführung allgemeiner administrativer und organisatorischer Aufgaben

Unsere Anforderungen
• Sehr gute Kenntnisse der österreichischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
• Praktische Erfahrung im Bereich Geschichtsvermittlung, insbesondere in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und SeniorInnen
• Idealerweise Kenntnisse neuester Methoden der Geschichtsvermittlung und der politischen Bildung
• Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil
• Gute EDV-Kenntnisse (insbesondere MS Office)
• Ausgeprägtes Organisationstalent, sehr gute Kommunikationskompetenz sowie serviceorientiertes und kundenfreundliches Auftreten
• Verantwortungsbewusstsein insbesondere im Umgang mit musealen Objekten
• Bereitschaft zur Betreuung von Feiertags-, Wochenend- und Abendveranstaltungen

Unser Angebot
• Bruttogehalt pro Stunde: 12,00 €
• Arbeitszeiten (maximal 35h/Monat): Einsätze an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen im Zeitraum 09:45 – 18:15 Uhr sowie an Donnerstagen 18:00 – 21:15 Uhr

Bewerbungen
Ausschließlich online über unser Jobportal (https://jobs.onb.ac.at) bis spätestens 04.09.2018.

Jetzt teilen