Mitarbeiter*innen für die Bereiche Social Media, Podcasts, Presse-& Öffentlichkeitsarbeit

Die IG feministische Autorinnen sucht Mitarbeiterinnen* für die Bereiche Social
Media, Podcasts, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sie können sich für eine oder mehrere Bereiche bewerben.

Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

  • Betreuung von Medienkooperationen, Betreuung des Presse- und Fotoarchivs und
    Organisation der Pressekonferenz
  • Feministische, gesellschaftspolitische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung von zielgruppenspezifischen Marketingmaßnahmen
  • Verfassen diverser Texte für Print- und Onlinemedien, Ansuchen, Berichte, offene
    Briefe, etc.
  • Koordination von Newsletter-Kampagnen inkl. Verwaltung der Adressdatenbank
  • Selbstständige Planung und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Begleitung der igfem Arbeit, Aktivitäten über Online Kanäle und Website

Bereich Social Media:

  • Hervorragende Social Media Kompetenzen, Erfahrung in der Erstellung und Betreuung von Accounts auf diversen Plattformen
  • Erfahrung mit Kampagnenplanung.
  • Erfahrung mit Content-Managementsystemen
  • Design Qualifikation
  • Strukturiertes Arbeiten in Teams erforderlich
  • Erstellung und Umsetzung des Social Media-Redaktionsplanes.

Bereich Podcast:

  • Ausbildung/Kenntnisse in Produktion, Präsentation und Verwaltung von Podcasts
  • Kreative Umsetzung tontechnischer Projekte
  • Selbstständiges, genaues und kreatives Arbeiten
  • Erfahrung mit Interviews und Präsentationen, Arbeiten mit Datenbanken.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene fachspezifische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in einem Kulturbetrieb, im Bereich Kommunikation/Marketing
  • Ausgezeichnete Text- und Sprachkompetenz
  • Sehr gute Englisch- und PC-Kenntnisse (MS Office, Social Media etc.)
  • Sehr gute Kenntnisse der Medien-, Online- und Social-Media-Landschaften
  • Idealerweise Erfahrung mit CMS-Systemen und gängigen Grafik-Programmen
    Konzeptionelle, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, Sorgfältigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfreude und Teamgeist
  • Ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur, insbesondere Literatur und Feminismus.
  • Bereitschaft zu vereinzelten Diensten während Abendveranstaltungen
  • Identifikation mit den Grundsätzen der igfem

Wir bieten 

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem vielfältigen Umfeld
  • Interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Gutes, feministisches Betriebsklima
  • Budget insgesamt monatlich: 3000€
  • Ausmaß: vorerst WerkvertragBewerbungsunterlagen inklusive Motivationsschreiben, CV, Portfolio an:
    news@igfem.at
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00