Mitarbeiter*in in der Theaterpädagogik

MITARBEITER*IN (m/w/d) in der THEATERPÄDAGOGIK (Vollzeit)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Theaterpädagogische Betreuung von hauseigenen Inszenierungen
  • Erstellung und Aufbereitung stückbegleitender Materialien
  • Planung, Konzeption und Durchführung von theaterpädagogischen Formaten in schulischen und außerschulischen Kontexten
  • Leiten von hausinternen Bühnenführungen, Mitarbeit im Bereich der Publikumsbeobachtung und Zuschauerresonanz
  • Intensive Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen (Presse, Social Media, Dramaturgie, etc.)
  • Vermittlung zwischen dem Theater und verschiedenen Bildungseinrichtungen (Schulen, Jugendeinrichtungen, Pädagogische Hochschulen, Sozialvereinen etc.)
  • Theaterpädagogische Auseinandersetzung mit dem Thema Diversität und Inklusion
  • Beratung und Betreuung von Lehrpersonen, Vor- und Nachbereitung von Theaterstücken
  • Planung, Konzeption und Durchführung von Workshops

Ihr Anforderungsprofil:

  • Ausbildung im Bereich Theaterpädagogik (vorzugsweise: abgeschlossener Studienlehrgang; anerkannter Berufsabschluss Theaterpädagog*in BuT) bzw. abgeschlossenes Theaterpädagogikstudium (BA, MA) oder ähnlicher Fachrichtung
  • praktische und theoretische Kenntnisse theaterpädagogischer Arbeit, Begeisterung für die Vermittlung und Entwicklung theaterpädagogischer Formate und theatraler Inhalte, Kreativität, Verständnis von dramaturgischen Prozessen
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, Hohe soziale Kompetenz und Teambereitschaft sowie hohe Einsatzbereitschaft,  Zuverlässigkeit und die Fähigkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten

Entlohnung:
Für die ausgeschriebene Position gilt ein KV-Mindestgehalt lt. Kollektivvertrag des Wr. Bühnenvereins für das künstlerische Personal ab monatlich 2.060,00 Euro brutto, 14x jährlich (ohne Zulagen).
Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung ist gegeben.

Dienstantritt:
ab 01.09.2021

Ende der Bewerbungsfrist:
bis 17.05.2021

Ihre kompletten, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Foto, etc.) senden Sie bitte in einem Dokument per E-Mail (maximal 1MB) an:

bewerbung@tdj.at

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Theater der Jugend stehen, können leider nicht ersetzt werden.
Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen, die die angegebene Datenmenge übersteigen, automatisch verworfen werden.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00