Mitarbeiter*in im Sekretariat

Kabarett und Comedy, Theater für junges Publikum, spezifische Musik-Formate, sowie Kulturvermittlung bilden die programmatischen Säulen und damit das eigenständige Profil der Bühne im Hof. Seit bald 25 Jahren wird das Gastspielhaus von der St. Pöltner Bevölkerung als ihre Bühne angenommen.
Die Bühne im Hof wird von der Niederösterreichischen Kulturszene Betriebs GmbH betrieben. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft GesmbH und somit Teil der NÖKU-Gruppe. Neben der Bühne im Hof führt sie auch das Festspielhaus St. Pölten. Wir suchen nun ab 17. Februar 2020 für die Bühne im Hof eine/n  MitarbeiterIn im Sekretariat (Karenzvertretung/Teilzeit, 20 Wochenstunden).

Ihr Aufgabengebiet
-Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Sekretariat und gewährleisten eine optimale Unterstützung der Vorgesetzten.
-Sie sind die Kommunikationsschnittstelle zwischen Vorgesetzten, Mitarbeiter/innen und Kund/innen sowie Agenturen, organisieren und verwalten Termine sowie Post und Telefon.

Werbung

Ihre fachlichen Qualifikationen
-Sie haben eine kaufmännische Ausbildung und bereits mehrjährige Erfahrungen im Bereich Verwaltung, Sekretariat und Assistenz gesammelt.
-Sie verfügen über ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, Grundkenntnisse in Englisch wünschenswert, sowie über sehr gute Kenntnisse im MS Office.

Ihr persönliches Profil
-Persönlich überzeugen Sie uns durch Ihr bereichsübergreifendes Denken und lösungsorientiertes Handeln.
-Sie sind ein Organisationstalent und selbständiges Arbeiten sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit sind für Sie als Kommunikationsschnittstelle selbstverständlich.
-Sie zeigen Engagement, sind durchsetzungsstark, belastbar, haben Durchhaltevermögen und arbeiten gerne im Team. Ein gewisses Maß an kulturellem Interesse setzen wir aufgrund des Theaterbetriebes voraus.

Diese Position ist als Karenzvertretung bis 31.3.2021 befristet und mit einem Bruttomonatsgehalt ab EUR 1.000,- dotiert. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung möglich. Als Tochterbetrieb der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft GmbH bieten wir darüber hinaus innerhalb des gesamten Konzerns unternehmensübergreifende Entwicklungsmöglichkeiten.

Wenn Sie an einer spannenden Aufgabe in einem dynamischen Team interessiert sind, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellung bitte bis spätestens 19.11.2019 an Frau Elke Cumpelik. Nutzen Sie dazu die Möglichkeit einer Online-Bewerbung direkt über unsere Online-Jobbörse unter www.noeku.at/jobs.

Jetzt teilen