Mitarbeiter*in im Künstlerischen Betriebsbüro

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 600 Vorstellungen gespielt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 440 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung von Tirol und Westösterreich. Mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH firmiert eines der ältesten und renommiertesten Festivals für Alte Musik in Europa als Tochtergesellschaft des Tiroler Landestheater. Seit Herbst 2018 ist die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.

Engagieren Sie sich in unserem Team ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt als
Mitarbeiter*in im Künstlerischen Betriebsbüro

Entgeltliche Einschaltung

Das künstlerische Betriebsbüro ist die erste Anlaufstelle für Künstler*innen und stellt das Bindeglied zwischen Kunst und Verwaltung dar. Dafür suchen wir eine engagierte und kreativ denkende Persönlichkeit, die die Leitung des künstlerischen Betriebsbüros in täglichen Abläufen entlastet und unterstützt.

Ihre Aufgabenbereiche beinhalten unter anderem die Unterstützung bei (der):

  • allgemeinen administrativen Tätigkeiten
  • Tages- und Arbeitsplanerstellung
  • Datenpflege und Eingabe von Besetzungszettel in Theasoft
  • Erstellung von u. a. Produktionsdispositionen, Abendaushängen
  • Wohnungs- und Hoteleinteilung
  • Vorbereitung von Vorsingen
  • allgemeinen organisatorischen Tätigkeiten, vor allem in Zusammenhang mit den Covid-19-Präventionsmaßnahmen

Ihre Qualifikation:

  • Hochschulabschluss oder eine entsprechende Berufsausbildung
  • Berufserfahrung im Kultur- oder Theaterbereich, idealerweise im Bereich Künstlerisches Betriebsbüro
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office), Bereitschaft zur Einarbeitung in Dispositionssoftware
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Organisatorisches Geschick, schnelle Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit
  • Strukturierte Arbeitsweise sowie operativer Pragmatismus
  • Freundliches, aufgeschlossenes Wesen, ausgezeichnete Umgangsformen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Loyalität und Vertraulichkeit
  • Bereitschaft zu Not-, Abend- und Wochenenddiensten

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeit in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Jahresbruttogehalt ab € 28.000,- (Basis Vollzeit). Bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung vorgesehen.

Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) per E-Mail oder über unsere Website bis Sonntag, 04.10.2020 an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, E-Mail: karriere@landestheater.at, www.landestheater.at, www.haus-der-musik-innsbruck.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00