Mitarbeiter*in im Audience Development und der Akademien

Die Heidelberger Frühling gGmbH ist einer der bedeutenden Impulsgeber in den Bereichen klassische Musik und Festivals. Gemeinsam mit künstlerischen Partnern wie Igor Levit und Thomas Hampson ermöglicht sie in Heidelberg Projekte und Produktionen, die nachhaltig in die Kulturwelt hineinwirken und jährlich über 48.000 Besucher erreicht. Sie veranstaltet zwischen März und April das vierwöchige Internationale Musikfestival „Heidelberger Frühling“ mit über 120 Veranstaltungen, den Akademien für Lied, Kammermusik und Musikjournalismus und entwickelt Konzertformate der Zukunft. Außerdem richtet das Unternehmen das „Heidelberger Streichquartettfest“ aus und die „Heidelberg Music Conference“. Die Abonnementreihe „Kammermusik Plus“ mit 9 Konzerten pro Saison rundet das ganzjährige Kulturangebot ab. Darüber hinaus ist das 2016 gegründete Internationale Liedzentrum Heidelberg Veranstalter des biennal stattfindenden Internationalen Gesangswettbewerbs „Das Lied“ unter dem Juryvorsitz von Thomas Quasthoff und ab 2021 des Liedfestivals „Neuland.Lied“ im Juni.

Die Heidelberger Frühling gGmbH sucht für ihre anstehende Wachstumsphase ab 01. Oktober 2020 oder früher in Vollzeit eine/n
Mitarbeiter*in im Audience Development und der Akademien (m/w/d)

Entgeltliche Einschaltung

Ihre Aufgaben:
• Ausbau des Audience Development: Konzeption, Organisation und Durchführung der Projekte in diesem Bereich
• Betreuung und organisatorische Durchführung der bisherigen Akademien und deren Neuentwicklung
• Konzeptionelle und operative Betreuung der „Classic Scouts“, dem Förderprogramm des Heidelberger Frühling

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Studium im Bereich Musikwissenschaften, Kulturmanagement, Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Qualifikationen
• Fundierte Berufserfahrung im Bereich Musikmanagement und / oder Musikvermittlung bei einem Festival, Konzerthaus oder einem ähnlichen Kulturbetrieb
• Ausgeprägte musikalische Kenntnisse in klassischer Musik
• Strategische Kompetenz, Umsetzungsstärke sowie ein exzellentes Kommunikationsvermögen
• Ausgeprägte Eigenorganisation und strukturiertes Arbeiten, Flexibilität, hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit
• Verhandlungssicheres Englisch, Kenntnis weiterer Fremdsprachen wünschenswert
• Führerschein der Klasse B

Was wir bieten:
Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, in einem kreativen Team die anstehende Wachstumsphase eines renommierten Kulturunternehmens maßgeblich mitzugestalten. Darüber hinaus profitieren Sie von einem Arbeitsplatz im Zentrum der lebendigen Universitätsstadt Heidelberg und einer den Anforderungen entsprechenden Vergütung.

Weitere Informationen zur Heidelberger Frühling gGmbH finden Sie unter: https://www.heidelberger-fruehling.de/

Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.08.2020 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) und Ihren Gehaltsvorstellungen in EINER PDFDatei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3275.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Heidelberger Frühling gGmbH und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Felicitas Fletcher unter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 201 822 89 160 zur Verfügung.
KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
www.kulturpersonal.de

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00