Mitarbeiter*in Public Relations und Kommunikation

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir,

der KHM-MUSEUMSVERBAND,

für unseren Standort Schloss Ambras Innsbruck, eine*n

Mitarbeiter*in für Public Relations und Kommunikation
(Vollzeit)

Unser Ziel ist es, den Standort durch hochkarätige und spannende Sonderausstellungen, Veranstaltungen und neue Besuchererlebnisbereiche noch besser zu positionieren und ein deutliches Wachstum der Besucherzahlen und Eintrittserlöse zu erzielen. Um das zu erreichen, suchen wir eine qualifizierte und engagierte Persönlichkeit, die gerne Teil eines eingespielten und dynamischen Teams ist. In dieser Position arbeiten Sie in enger Abstimmung mit der Direktion sowie der Abteilung Marketing und Tourismus/Sales von Schloss Ambras und kooperieren mit Fachabteilungen des KHM-Museumsverbandes in Wien.

AUFGABEN:

  • Public Relations
  • Pressearbeit (national und international)
  • Interne Unternehmenskommunikation
  • Costumer Management (Feedback-Kommunikation)
  • Medienplanung
  • Content Management (Erstellung jeglicher Drucksorten, Newsletter, Website, SoMe, etc.)
  • Regelmäßige Pflege von Leitsystem/Aushängen/Beschriftungen im Museum (in Abstimmung mit der Abteilung Visuelle Medien in Wien)
  • Organisation und Betreuung von Veranstaltungen (Pressekonferenzen, Eröffnungen, Schlossfest etc.)
  • Datenbankmanagement (in Abstimmung mit der Abteilung Development & Events in Wien)
  • Koordination und Zusammenarbeit mit externen Agenturen
  • Unterstützung der Abteilung Marketing und Tourismus/Sales in fachlichen Agenden

ANFORDERUNGEN:

  • Fachbezogenes abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich PR und Kommunikation
  • Herausragende sprachliche Fähigkeiten in Wort und Schrift (deutsch und englisch, italienisch von Vorteil)
  • Sicherer Umgang mit MS Office und Grafikprogrammen (InDesign)
  • Affinität zu Kunst und Kultur
  • Kommunikative, kontaktfreudige Persönlichkeit
  • Hohe digitale Affinität und Gespür für ästhetische Gestaltung
  • Strukturierte, zielorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Hands-On Mentalität, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Offenheit in puncto Aufgabenbereiche

WIR BIETEN:

  • Einzigartigen Arbeitsplatz inmitten einer der TOP-Sehenswürdigkeiten und bedeutendsten Kultureinrichtungen Tirols
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet in sehr gutem Arbeitsklima
  • Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
  • Vertragsbasis: 40 Wochenstunden, 5 Arbeitstage pro Woche, Gleitzeit, All-In Vereinbarung (1 Jahr befristet, danach unbefristetes Dienstverhältnis)
  • Dienstort Innsbruck
  • Monatsgehalt entsprechend einschlägiger Ausbildung € 2.600,- brutto (all-in, 14x jährlich)

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Motivationsschreiben ausschließlich per Email bis spätestens 30.09.2021 an jobs@khm.at.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Schloss Ambras Innsbruck ist der einzige Standort des KHM-Museumsverbandes außerhalb Wiens und zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Österreichs. Als erstes Museum der Welt ist es prägend für das kulturelle Erbe Europas und ein lebendiger musealer Begegnungsort für die lokale Innsbrucker und Tiroler Bevölkerung sowie ein attraktives Top-Besuchserlebnis für nationale und internationale Gäste.Weitere Informationen zum KHM-Museumsverband als Arbeitgeber finden Sie hier.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00