Mitarbeiter*in für Förderberatung

Das Universalmuseum Joanneum ist mit 4,9 Millionen Sammlungsobjekten und rund 500 ständigen
Mitarbeiter*innen die wichtigste wissenschaftlich-kulturelle Institution des Landes Steiermark und das größte Universalmuseum Mitteleuropas.

Zum Eintritt ab sofort suchen wir für das Museumsforum Steiermark im Stundenausmaß von 30 Stunden pro Woche eine*n Mitarbeiter*in für Förderberatung

Das Museumsforum Steiermark ist eine seit 1998 vom Land Steiermark eingerichtete Servicestelle für Museen und Sammlungen, deren Träger nicht das Land Steiermark ist. Sie ist als Stabsstelle der wissenschaftlichen Geschäftsführung in der Universalmuseum Joanneum GmbH angesiedelt.

Bei der Förderberatung geht es zum einen um Information, Beratung und Unterstützung zur Selbsthilfe für Projekte der Museen und Sammlungen im Hinblick auf nationale und internationale Fördermöglichkeiten und zum anderen um die Abstimmung hinsichtlich des Bedarfs der Museen rund um die Anpassungen der Förderkriterien, von Fördervoraussetzungen und deren Modalitäten.

Zu Ihren Aufgaben gehört die eigenständige Betreuung der Sammlungs- und Museumsmitarbeiter*innen bei der Beratung in Bezug auf Fördermöglichkeiten. Sie befassen sich dabei umfassend mit den nationalen und internationalen Fördergeber*innen sowie mit den vorgelegten Konzepten seitens der Museumsmitarbeiter*innen und beraten bei offenen Fragen rund um Fördermöglichkeiten und die Projektplanung.

Zu Ihrem Verantwortungsbereich zählen:
– Selbstständiges Recherchieren von Fördermöglichkeiten für Museen und museumsähnliche Einrichtungen
– Unterstützung bei der Projektplanung und Beratung über Fördermöglichkeiten
– Eigenständige Abwicklung aller mit der Aufgabe verbundenen administrativen Aufgaben
– Öffentlichkeitsarbeit: mediale Vermittlung der eigenen Tätigkeiten
– Bedarfserhebungen seitens der Museen in Bezug auf Fördermodalitäten, -kriterien und -voraussetzungen
– Projektmitarbeit

Das bringen Sie mit:
– Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium
– Erfahrung in der Beantragung von Förderungen
– Erfahrung im Projektmanagement
– Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
– Networking-Talent
– Teamfähigkeit
– Pünktlichkeit und persönliches Engagement
– Ausgeprägte organisatorische und koordinative Fähigkeiten
– Hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
– Zeitliche Flexibilität
– Erfahrung mit MS Office, BMD, Zeus ist von Vorteil
– Interesse an Museen und Sammlungen

Bei uns erwartet Sie eine herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgabe, bei der Sie Ihre Kenntnisse einsetzen und erweitern werden. Wir bieten Ihnen Spielraum beim Einbringen und bei der Umsetzung neuer Ideen sowie ein positives Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen Team, das sich auf Verstärkung freut. Die Stelle ist entsprechend unserer Gehaltsordnung mit mindestens 1.694 € brutto pro Monat dotiert.

Über Ihre Onlinebewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzen bis zum 15.12.2021 freut
sich:
Universalmuseum Joanneum | Personalentwicklung
Dkfr. Laura Schick
+43(0)664/8017-9701
www.museum-joanneum.a

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00