Mitarbeiter*in – Facility Management

Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht zum baldestmöglichen Eintritt eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d, 30 Wochenstunden, unbefristet) für die
Koordination infrastruktureller Projekte und Prozesse im Bereich Facility Management.

Anstellungserfordernisse:
–     einschlägige Ausbildung im Gebäude-/Facility-Management
–     im Idealfall zusätzliche Ausbildung im Projekt-Management

Anforderungsprofil:
–     breite berufliche Erfahrungen im Gebäudebetrieb und in der Koordination infrastruktureller Belange
–     Routine in der Strukturierung und Aktualisierung von Abläufen inkl. Dokumentation im Bereich Facility Management
–     Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von Infrastruktur-Projekten
–     strukturierte Arbeitsweise, rasche Auffassungsgabe und vernetztes Denkvermögen
–     ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit und laufende Interaktion mit Ansprechpersonen verschiedener Abteilungen
–     hohe soziale Kompetenz mit Freude und Geschick am/im Umgang mit Menschen und verschiedenen Sichtweisen
–     eigenständige Persönlichkeit
–     hohe Einsatzbereitschaft im Teamwork
–     Freude an abwechslungsreicher Arbeit in einem kreativen Umfeld mit entsprechend nötiger Flexibilität

Aufgabenbereiche:
–     Weiterentwicklung und Aktualisierung von Abläufen im Bereich Facility Management inkl. Prozess-Dokumentation
–     regelmäßige Einholung aktualisierter Richtlinien u. Verwaltung deren elektronischer Ablage
–     Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Prozesse im Raum-Management
–     Administration der Raum-Datenbank inkl. statistischer Auswertungen
–     Projekt-Konzeption, Planung u. Umsetzungsbetreuung verschiedener Infrastruktur-Projekte:
z.B. Leitsystem u. Zutrittssystem im neu angemieteten Gebäude; Weiterentwicklung Zutritts-Chipkarten-System für neue Anwendungen; u.a.
–     zentrale Anlaufstelle u. eigenverantwortliche Koordination aller Belange zum Leitsystem u. jedweder Beschilderungen
–     Koordination übergeordneter Schnittstellen-Themen im Bereich Facility Mangagement.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 1.896,60 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf richten Sie bitte in elektronischer Form bis 15. Februar 2022 an das Facility Management der Universität für angewandte Kunst Wien: liegensch.raumkoord@uni-ak.ac.at

Die Universität für angewandte Kunst Wien steht für Chancengleichheit und Diversität und freut sich über Bewerbungen von Menschen aus unterschiedlichen Lebenskontexten, insbesondere auch Menschen mit Behinderung.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00