Mitarbeiter*in Buchungsservice

Mitarbeiter*in Buchungsservice, Teilzeit: 30 Stunden/Woche

Die Bundesanstalt KZ-Gedenkstätte Mauthausen sucht ab 1.7.2021 eine Karenzvertretung (Befristung bis 30.6.2022) für das Buchungsservice.

In dieser Funktion sind Sie die erste Ansprechperson für Personen, die einen Besuch an der KZ-Gedenkstätte Mauthausen planen. Insofern stehen Sie in Kontakt mit ehemaligen Gefangenen des KZ-Systems Mauthausen, deren Angehörigen, vielen Lehrer*innen, Schul- und Studierendengruppen sowie mit Besucher*innen aus aller Welt. Sie beraten, wie ein Besuch der KZ-Gedenkstätte Mauthausen gestaltet werden kann, nehmen Buchungen auf und überwachen die online-getätigten Buchungen. Sie arbeiten eng mit dem pädagogischen Team zusammen, teilen die Vermittler*innen ein und sorgen für den Informationsfluss zwischen Besucher*innen, Vermittler*innen und Besucherservice. Ebenso versorgen Sie das Team der Öffentlichkeitsarbeit mit für diesen Fachbereich relevanten Informationen.

Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen zählt jährlich an die 250.000 Besucher*innen. Die Agenden dieses Arbeitsplatzes sichern eine qualitätsvolle Erstinformation, sorgen für reibungslose Prozesse bei der Inanspruchnahme von Bildungsangeboten, sowie für transparente und strukturierte Abläufe in der Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen der Gedenkstätte. Fachliche Versiertheit, hohe Kompetenz und eine strukturierte Arbeitsweise bei gleichzeitig freundlichem Auftreten sind an diesem Arbeitsplatz gefragt!

Aufgaben:

  • Beratung per Mail /Telefon über Besuchsmöglichkeiten und Bildungsangebote,
  • Verantwortung für das Handling aller Buchungen,
  • Mitarbeit bei der Optimierung von Abläufen und Systemen (Buchungssystem),
  • Einteilung der Vermittler*innen (Personalplanung),
  • Kommunikation mit Besucher*innen, Vermittler*innen und Besucherservice,
  • Mitwirken beim Erstellen von Statistiken.

Anforderungen:

  • Belastbar, sorgfältig und stressresistent, freundlich, aber standfest,
  • Klare Kommunikation schriftlich und am Telefon,
  • Lösungsorientiertes Handeln bei unvorhergesehenen Situationen,
  • Genauigkeit auch unter Zeitdruck,
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office, weiteres von Vorteil),
  • Mehrjährige Berufserfahrung (in einer Kulturinstitution von Vorteil),
  • Deutsch verhandlungssicher, Englisch sehr gut (weitere Sprachen von Vorteil),
  • Kommunikative, teamorientierte Persönlichkeit,
  • Ausbildung: mindestens Matura
  • Interesse für die Geschichte des Konzentrationslagers Mauthausen,

Angebot:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Übernahme von Verantwortung
  • Angenehmes Betriebsklima, Entwicklungs-, Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungskonforme Entlohnung: ab 1.900 € bto  (30 h) (je nach Qualifikation und Berufserfahrung)

Bewerbungen (mit Zeugnissen) bitte bis 25.5.2021 per E-Mail an: bewerbung@mauthausen-memorial.org

Nähere Info: Mag.a Gudrun Blohberger, pädagogische Leitung, Tel. +43 7238 2269 29

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00