Mitarbeiter*in

Die Leondinger Veranstaltungs- und Kulturservice GmbH, die KUVA, betreibt die 44er Galerie und das Stadtmuseum im Turm 9, organisiert die leonart, ein biennales Kunstfestival im öffentlichen Raum sowie sprichcode, den Leondinger Jugendpreis für Sprache und Fotografie und setzt im Veranstaltungszentrum Doppl:Punkt neue Akzente.

Die KUVA ist in Zusammenarbeit mit der Stadt Leonding der kulturelle Nahversorger für die Leondinger Bevölkerung und darüber hinaus. Neben den bestehenden Projekten in den Schwerpunkten Kunst, Geschichte und Veranstaltungsmanagement, gibt es auch die Möglichkeit sich mit eigene Ideen und neuen Projekten zu engagieren.

Wir suchen eine*n ambitionierte*n Mitarbeiter*in, folgende Voraussetzungen wären von Vorteil:

• einschlägige Erfahrung und/oder Ausbildung im Bereich Eventmanagement
• projektorientiertes, selbstständiges Arbeiten
• kaufmenschliche/betriebswirtschaftliche Erfahrung
• allgemeine Officeanwendungen
• Erfahrungen im Verhandeln und in der Kommunikation mit Behörden
• Interesse an kultur- und gesellschaftspolitischen Entwicklungen
• Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, Kritikfähigkeit

Aufgabenbereich:

• Programmierung/Planen und Abwickeln von Veranstaltungen im Veranstaltungszentrum Doppl:Punkt
• Kontakt und Betreuung von Künstler/innen
• Organisatorische Unterstützung bei Ausstellungen, Veranstaltungen, etc.
• Befüllung von Social Media, Homepage, etc.
• Erstellen und Verfassen von Newsletter

Stundenausmaß: 10 Stunden, vorläufig befristet auf ein Jahr. Dienstort Leonding. Brutto-Einstiegsgehalt € 564,18, bei anrechenbaren Vordienstzeiten, entsprechend höher. Voraussichtlicher Dienstantritt: ehestmöglich.

Bewerbungsschreiben inklusive Motivationsschreiben und Lebenslauf sind bis 24. Juni an nicole honeck nicole@kuva.at zu schicken.

Weitere Informationen zur Leondinger Veranstaltungs- und Kulturservice GmbH sind unter www.kuva.at zu finden.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00