Mitarbeit – Universitätsbibliothek

Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht ab sofort eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d, 35 Wochenstunden, unbefristet) für die Universitätsbibliothek.

Anstellungserfordernisse:
• Matura mit Bibliothekserfahrung oder Lehre als Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent*in
• Erfahrung in der Arbeit in (Kunst-)Bibliotheken (Bibliothekssystem Alma erwünscht) oder ähnlichen Dienstleistungssektoren
• Erfahrung in der Verwaltung des Schriftentauschs
• ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das machen Sie konkret:
• Mitarbeit in den Informations- und Benützungsservices (Entlehnung, Leser*innenschulungen, Fernleihe, Handapparateverwaltung etc.) sowie andere anfallende Tätigkeiten
• Mitarbeit bei der Organisation und Bewerbung von Veranstaltungen der Bibliothek
• Rechnungsverwaltung, Materialbeschaffung
• Mitarbeit bei der Social Media Redaktion
• Erstellen des Newsletters der Bibliothek

Unsere Anforderungen:
• eigenverantwortliches, strukturiertes Arbeiten, Kreativität, hohe Leistungsbereitschaft
• Erste Erfahrung bei der Organisation von Veranstaltungen, Erfahrung im Bereich Social Media und bei der Redaktion und Erstellung von Newslettern
• Serviceorientiertheit mit einer ausgeprägten Kommunikations¬fähigkeit und einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein
• Flexibilität, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft

Das bieten wir:
• Eine vielfältige Tätigkeit in einem höchst interessanten universitären, krisensicheren Umfeld
• Eine betriebliche Altersvorsorge sowie Aktionen zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge
• Einen Arbeitsplatz in ausgezeichneter innerstädtischer Lage mit perfekter öffentlicher Verkehrsanbindung

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.274,30 brutto (14x jährlich, für 35 Wochenstunden) und kann sich durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen gemäß Kollektivvertrag der Universitäten (IIIa, Gehaltsschema allgemeines Universitätspersonal) entsprechend erhöhen.

Qualifizierte Interessent*innen laden ihre schriftliche Bewerbung (Bewerbungs-/Motivationsschreiben, Lebenslauf, und ggf. Dienstzeugnisse) bis 17. April 2024 über unser Online-Bewerbungsportal, unter https://www.dieangewandte.at/jobs, hoch. Auf anderem Weg eingereichte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Die Universität für angewandte Kunst betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit, Frauenförderung und Diversität. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils beim künstlerischen, wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordern daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen – im Falle einer Unterrepräsentation – vorrangig aufgenommen.

Die Universität für angewandte Kunst freut sich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00