Mitarbeit Talenteförderung

Die Musikschulmanagement Niederösterreich GmbH ist ein Betrieb der KULTUR.REGION.NIEDERÖSTERREICH. Eine Zielsetzung ist die pädagogisch-künstlerische Weiterentwicklung des Musikschulwesens in Niederösterreich. Der Bereich Talenteförderung hat die Zielsetzung, musikalisch begabte sowie hochbegabte Kinder und Jugendliche des Landes Niederösterreich zu entdecken und in ihrer musikalischen Entwicklung zu fördern. Dabei werden Wettbewerbe aller Musikstile organisiert und durchgeführt, landesweite Auftrittsmöglichkeiten für junge MusikerInnen geschaffen und spezifische Workshops angeboten. Der Bereich Talenteförderung arbeitet eng mit den Bereichen Musikvermittlung und Lehrerentwicklung zusammen.

Zur Ausschreibung gelangt die Stelle
MitarbeiterIn im Bereich Talenteförderung

Werbung

Aufgabenfelder
– Planung, Koordination, Organisation und Durchführung von landesweiten Wettbewerben
– Servicestelle für alle WettbewerbsteilnehmerInnen, deren Eltern und Lehrende
– Organisation, Koordination, Durchführung und Betreuung von Veranstaltungen
– Zusammenarbeit mit diversen Institutionen und Schnittstelle zu Veranstaltungsorten und Kooperationspartnern
– Vorbereitung von Statistiken, Informations- und Presseunterlagen (Drucksorten, Newsletter, Website, Social Media, Presseaussendungen)
– Terminkoordination und Protokollführung bei Sitzungen der Landesfachbeiräte
– Administrative Mitarbeit im Bereich Talenteförderung
– Mitarbeit bei Projekten des Musikschulmanagement Niederösterreich Anforderungen
– Erfahrung in den Bereichen Wettbewerbs- und Veranstaltungsorganisation
– Musikalische Grundkenntnisse (Instrumente, Musikstile, Besetzungen)
– sehr gute Rechtschreibkenntnisse
– rasche Auffassungsgabe und Organisationstalent
– lösungsorientierte und hilfsbereite Arbeitsweise
– Freude an genauer, verlässlicher, effizienter und eigenverantwortlicher Arbeit
– sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel)
– Kenntnisse im Umgang mit CRM, CMS und Social Media
– Erfahrung mit Adobe-Programmen (Photoshop, InDesign) von Vorteil
– Führerschein erwünscht

Anstellung
Für diese Position wird ein Jahresbruttogehalt von EUR 25 837 für das Beschäftigungsausmaß von 40 Stunden/Woche geboten, Bereitschaft zur Überbezahlung ist je nach Qualifikation und Arbeitserfahrung gegeben. Die Besetzung erfolgt ab 20. August 2018, Dienstort: St. Pölten.

Bewerbung
Wenn Sie diese Aufgaben übernehmen möchten, richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens So 10. Juni 2018 an das Musikschulmanagement Niederösterreich, Hypogasse 1, 3100 St. Pölten oder per Mail an office@musikschulmanagement.at;

Informationen
Lisa Leitich
Hypogasse 1, 3100 St. Pölten | Tel.: 02742 9005 16893 | Fax: 02742 9005 16898
www.musikschulmanagement.at

Jetzt teilen