Mitarbeit PR / Veranstaltungsorganisation

Die Bundesanstalt KZ-Gedenkstätte Mauthausen sucht ab sofort am Standort Mauthausen bzw. Gusen eine*n erfahrenen Organisations- / PR-Allrounder*in für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit mit den Schwerpunkten Veranstaltungsorganisation und Pressearbeit (40h / Vollzeit).

Die Weiterentwicklung der KZ-Gedenkstätte Gusen und der dabei vorgesehenen „Stakeholder-Prozess“ sind im Fokus dieser zunächst auf 18 Monate befristeten Stelle (Verlängerung möglich). In Zusammenarbeit mit der Leitung ÖA planen, organisieren und betreuen Sie alle Events, die die Gedenkstätte an den Standorten Mauthausen und Gusen durchführt, von Stakeholder-Meetings über Befreiungstag-Events bis hin zu Ausstellungseröffnungen und Buchpräsentationen. Ebenso sorgen Sie inhaltlich und organisatorisch für eine entsprechende mediale Berichterstattung.

Organisationstalent und Kommunikationsstärke zeichnen Sie ebenso aus wie Umsicht, Zuverlässigkeit und gutes Zeitmanagement. Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit und Skills in der Produktion und Bearbeitung von Text, Bild und Video runden Ihr Profil ab.

WAS ZU IHREN AUFGABEN GEHÖRT

  • Veranstaltungsmanagement
    • Planung, Konzeption, Koordination und Betreuung von Veranstaltungen
    • Proaktive Kommunikation mit allen Beteiligten und Verantwortlichen
  • PR (Dokumentation / Berichterstattung / Pressearbeit)
    • Erstellen / Bearbeiten von Inhalten (Text, Foto, Video) für diverse Kanäle
    • Beantwortung von Anfragen, Kontaktpflege, …

Was wir VON IHNEN erwarten

  • Erfahrung im Bereich Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Hohes Kommunikations- und Organisationstalent, Sprachkompetenz
  • Leistungsbereitschaft, Selbstmotivation, Genauigkeit, Problemlösungskompetenz
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen von Vorteil
  • Medienaffinität und entsprechendes persönliches Netzwerk von Vorteil
  • Idealerweise eine Ausbildung in Veranstaltungsmanagement, PR, Medienarbeit o.ä.

Was wir IHNEN bieten

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit, Raum für Kreativität und Entfaltung
  • Selbstbestimmte Arbeitsweise mit Orientierung am Ergebnis
  • Angenehmes Betriebsklima in einem kooperativen Team
  • Leistungsgerechte Entlohnung ab € 2.646,-brutto (40h) je nach Ausbildung/Vorerfahrung

Bewerbungen bis 13.06.2022 bitte per E-Mail an: bewerbung@mauthausen-memorial.org

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00