Mitarbeit Kultur Projekte

(Funktionslaufbahn 18, Mindestbruttogehalt € 1.282,00 Teilzeit 25 Wochenstunden, Karenzvertretung)

Aufgaben: 

Werbung

unterstützende Veranstaltungsorganisation und Organisation der Infrastruktur im Vorfeld und während der Großveranstaltungen (Pflasterspektakel und Stream-Festival)
Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
Redaktion der Webauftritte der Abteilung (v.a. Content-Aufbereitung und -Eingabe, Bildbearbeitung)
Verwaltung, Inventarisierung und Verleih des Gerätepools der Abteilung
Koordination und Abwicklung der Werbemitteldistribution und Unterstützung bei der Erstellung
Allgemeine Büroorganisation

Voraussetzungen:

abgeschlossene kaufmännische bzw. adäquate Berufsausbildung
sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, WordPress, Soziale Medien)
Gute Englischkenntnisse
Führerschein B und eigener PKW
zeitliche und örtliche Flexibilität, Belastbarkeit (Zeitdruck durch Termingebundenheit)
Bereitschaft zu Wochenend- und Abenddiensten sowie Mehr- und Überstundenleistungen
Interesse an Kunst und Kultur
Ausbildung zum ErsthelferIn und BrandschutzwartIn bzw. Bereitschaft sich dies anzueignen

Auswahlverfahren:

Vorauswahl, Vorstellungsgespräche
Für Auskünfte stehen Frau Mag.a Böhm und Frau Mag.a Forstner (+43 732 7070 1940) zur Verfügung.

Anstellungserfordernisse:

gesundheitliche Eignung
einwandfreies Vorleben
sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

Lebenslauf
Ausbildungszeugnis (Lehrabschluss, Handelsschule, etc.)
Bewerbungsbogen – dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.php verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).
Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens

25.02.2019

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB zur Stadt Linz.

Jetzt teilen