Mitarbeit im internationalen Pressebüro

Der Salzburger Festspielfonds sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Redakteur/in als Mitarbeiter/in im internationalen Pressebüro (m/w/d).
Der Salzburger Festspielfonds ist ein Fonds sui generis mit eigener Rechtspersönlichkeit mit der Aufgabe der Vorbereitung und Durchführung der Salzburger Festspiele. Die Salzburger Festspiele gelten als das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Sie finden seit 1920 jeden Sommer im Juli und August statt und bieten eines der dichtesten Programme zeitgenössischer Kunst weltweit. Alljährlich mehr als 200 Veranstaltungen werden in sechs Festspielwochen von mehr als 250.000 internationalen Gästen besucht.

Die Position ist der Leitung Presse und PR zugeordnet.

Zu den Hauptaufgaben gehören:

  • Erstellung von Pressetexten vornehmlich mit Schwerpunkt Musik und Theater aber ebenso auf die Salzburger Festspiele und ihre weiteren Agenden bezogen;
  • Redaktionelle Tätigkeiten im Allgemeinen;
  • Freundliche und kompetente Beantwortung schriftlicher und mündlicher JournalistInnenanfragen weltweit – schnell und qualitätsvoll;
  • Administrative Tätigkeiten (Sicherheit und Freude im Umgang mit Microsoft Office Paket, Excel, teams, etc.)  sowie Terminkoordination der Abteilung Presse und PR;
  • Tägliche Medienbeobachtung und -auswertung / Erstellung des Pressespiegels;
  • Pflege langfristiger Beziehungen (Fähigkeit des CRM) mit mehr als 2000 MedienvertreterInnen und MultiplikatorInnen aus Print, TV, Hörfunk und dem Onlinebereich;
  • Mit-Organisation und Durchführung von Presseterminen im In- und Ausland (Vorbereitung), Interviews und Fotoshootings;
  • Hochprofessionelles Interesse an den Produktionsabteilungen in Hinblick auf relevante Pressethemen;
  • Unterstützung der Marketing- und Sponsoringabteilung sowie des Vereins der Freunde und Förderer des Salzburger Festspielfonds bei der Umsetzung von deren öffentlichkeitsrelevanten Aktivitäten.

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (idealerweise mit Schwerpunkt Kommunikation und Musik- / Theaterwissenschaften) bzw. einschlägige Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Journalismus im Bereich Musiktheater / klassische Musik / Schauspiel;
  • Profunde Kenntnisse der internationalen Kulturszene in den Bereichen Oper / klassische Musik / Schauspiel;
  • Sehr gutes Allgemeinwissen;
  • Hervorragendes Ausdrucksvermögen sowie ein versierter Schreibstil;
  • Erfahrung und Sicherheit in redaktionellen Belangen;
  • Professioneller, freundlicher und gewinnender Umgang mit MedienvertreterInnen;
  • Organisationstalent und hohe Belastbarkeit;
  • Sehr gute Englisch- wie auch Italienischkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Eigenmotivierte und belastungsfähige Einsatzbereitschaft;
  • Schnelle Auffassungsgabe;
  • Dienstleistungsorientierte Arbeitsauffassung;
  • Fähigkeit, stark vernetzt zu denken und zu arbeiten, österreichweit wie auch international.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Kollektivvertrages für den Salzburger Festspielfonds in Abhängigkeit der gegebenen Qualifikation und anrechenbarer einschlägiger Berufserfahrung.

Bitte lassen Sie uns Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) bis 31.01.2022 über unser Karriereportal zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter: 

Karriereportal – Salzburger Festspiele

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00