Mitarbeit im Bereich Kunst.Forschung

Die Kunstuniversität Linz ist mit 1.400 Studierenden aus 60 Ländern eine international operierende Universität. Sie agiert im Spannungsfeld von freier, künstlerischer und angewandter, wirtschaftsorientierter Gestaltung sowie kulturwissenschaftlicher und medientheoretischer Forschung. Dabei stehen Interaktivität, Digitalisierung, Nachhaltigkeit sowie interdisziplinäres, praxisorientiertes Arbeiten im Mittelpunkt.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Kunst.Forschung suchen wir zum ehestmöglichen Zeitpunkt 2022 und zunächst befristet auf ein Jahr
eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Forschungsservice im Ausmaß von 20 Wochenstunden
(= 50% Beschäftigungsausmaß). Eine Aufstockung ist zu einem späteren Zeitpunkt möglich (z.B. aus Drittmitteln). Die Kunstuniversität Linz zahlt gem. § 54 KV in der Einstufung IVA ein monatliches Mindestentgelt von EUR 1.395,70 brutto.

Tätigkeitsbereich:

  • Antragsberatung und kompetente Begleitung von Projektanträgen, insbesondere im Kontext des Europäischen Förderangebots bei Horizon Europe (mit Schwerpunkt bei Cluster 2)
  • selbständige und eigenverantwortliche Auswahl, Sichtung und Identifikation von Förderquellen
  • aktive und gezielte Information über Ausschreibungen und Teilnahmebedingungen für potentielle Antragsteller*innen
  • administrative Unterstützung bei der Antragstellung von Drittmittelprojekten (Berechnungen von Personalkosten, Overheads, Material und Reisekosten usw.)
  • enge und effiziente Zusammenarbeit mit Mitarbeiter*innen aus anderen Dienstleistungseinrichtungen insb. Finanzwesen und Personalabteilung
  • Mitarbeit in der Erstellung einer internationalen Drittmittelstrategie
  • Mitarbeit bei administrativen Tätigkeiten der Abteilung Kunst.Forschung

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss
  • Expertise in der Betreuung von Drittmittelanträgen und Forschungsprojekten an einer universitären Forschungseinrichtung insb. im Hinblick auf EU Projekte
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und Expertise in der Betreuung von Forschungskooperationen und Partner*innen aus Wirtschaft und Gesellschaft
  • gute Kenntnis der nationalen und sehr gute Kenntnis der internationalen Forschungslandschaft
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, kommunikative Kompetenzen
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Interesse für die die spezifischen Forschungsfelder der Kunstuniversität Linz
  • Gender- und Diversitätskompetenz

Was wir bieten:

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Kollegiale, wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Gleitzeit
  • Betreuungsangebot (stundenweise) für Kinder von 15 Monaten bis 3 Jahren
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal, insbesondere in Leitungsfunktionen an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte bis spätestens 20. April 2022 in digitaler Form an ufg.bewerbung640@ufg.at

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse karin.harrasser@ufg.at an Univ.Prof. Dr.in Karin Harrasser.

Mag.a Brigitte Hütter MSc
Rektorin

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00