Mitarbeit im Bereich Ausstellungs- & Veranstaltungsmanagement

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir
ab sofort eine/einen

Mitarbeiter*in im Bereich Ausstellungs- und Veranstaltungsmanagement
im Ausmaß einer Teilzeitstelle (20 Wochenstunden)

Die Tiroler Landesmuseen (TLM) sind mit ihren vielfältigen Sammlungen und dem Zusammenschluss von fünf Häusern ein Universalmuseum. Sie verwalten einen der größten regionalen Sammlungsbestände Österreichs. Zu den Tiroler Landesmuseen gehören das Ferdinandeum, das Zeughaus, das Volkskunstmuseum, die Hofkirche, das TIROL PANORAMA mit Kaiserjägermuseum und das Sammlungs- und Forschungszentrum in Hall in Tirol.

Als angehende*r Designer*in oder Architekt*in unterstützen Sie entsprechend Ihrer Kompetenzen die Bereichsleiterin im Bereich der Planung, Organisation und Durchführung von Ausstellungsprojekten. Sie haben ein Talent für Planung/Organisation und arbeiten gerne in interdisziplinären Teams unter Einbezug von Nachhaltigkeit und Barrierefreiheit.

Ihre Aufgaben
entsprechend Ihrer Ausbildung und Ihren Kompetenzen Unterstützung bei:

  • Ausstellungsgestaltung (Pläne, Textlayouts, etc.)
  • Koordination und Projektabwicklung von Ausstellungsprojekten (Konzeption bis Umsetzung)
  • Kommunikation und Präsentation von konkreten, umsetzbaren Lösungsvorschlägen unter Berücksichtigung und Sicherstellung der existierenden (Sicherheits-, Sozialen-, Umwelt-) Standards
  • Projektmanagement
  • Sonderprojekte

Ihr Profil

  • Studium Architektur oder eine design-orientierte Ausbildung
  • Erfahrungen im Bereich Gestaltung
  • ein geschultes Auge für Gestaltung und Design
  • gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere Excel; grundsätzliche IT-Affinität
  • versierter Umgang mit branchenüblichen Programmen: Adobe Creative Cloud (Illustrator, Photoshop, InDesign), AutoCAD, 3D-Programme
  • hohe Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Selbstorganisation
  • teamorientierte, interdisziplinäre, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise auch bei straffen Zeitplänen
  • hohes Maß an Proaktivität, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Informations- und Kommunikationsstärke
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; eine weitere Fremdsprache von Vorteil, vorzugsweise Italienisch
  • Interesse für Kunst und Kultur

Zusätzlich von Vorteil:

  • Erfahrungen im Bereich Ausstellungen und/oder mit Museen
  • Kenntnisse aus dem Bereich Druckgrafik- und Ausstellungsdesign
  • Kenntnisse im Bereich Barrierefreiheit und/oder Nachhaltigkeit

Wir bieten Ihnen …

  • eine unbefristete Teilzeitstelle, 20 Wochenstunden
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Betriebsvereinbarung.
  • ein Gehalt von mtl. Euro brutto ab 1.200 bei entsprechender Qualifikation Überzahlung bis zu 1.440  bei 20 Wochenstunden möglich.
  • einen attraktiven Arbeitsplatz an einem Standort mit hoher Lebensqualität.
  • ein Jobticket (gefördertes Jahresticket für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel).

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (in einem PDF, max. 5 MB) bis zum 23.3.2022 an Maria Kluibenschedl, Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H., Museumstr. 15, 6020 Innsbruck; E-mail: bewerbung@tiroler-landesmuseen.at; Homepage: www.tiroler-landesmuseen.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00