Mitarbeit – Administration & Controlling

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab September 2024 eine*n

Mitarbeiter*in für Administration und Controlling für die Ballettakademie der Wiener Staatsoper 40h/Vollzeit. 

Aufgaben: 

  • Administrative Unterstützung der kaufmännischen Leitung und Direktion der Ballettakademie
  • Kostencontrolling im laufenden Betrieb, Mitarbeit an Quartalsberichten
  • Projektmonitoring
  • Budgetplanung in Absprache mit Leitung und Direktion
  • Administration und Prüfen von Rechnungen und Bestellungen
  • Administration, Ausfertigung und Abrechnung von Lizenzen und Verträgen
  • Abrechnung der Kinderbeteiligungen in Staats- und Volksoper
  • Mitarbeit im Bereich der internen Personalverwaltung
  • Administration Gruppenkrankenversicherung, Schulgeld und Stipendien
  • Abrechnung von Dienstreisen
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen
  • Mitarbeit an Statuten und Richtlinien

 

Anforderungen: 

  • Einschlägige, abgeschlossene Ausbildung (kaufm. Ausbildung oder Studium Kulturmanagement, Wirtschaftswissenschaften o. Ä.)
  • Berufserfahrung im Kultur- bzw. Bildungsbereich von Vorteil
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, insbesondere Excel)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Genauigkeit, Zuverlässigkeit und hohe Zahlenaffinität
  • Organisierte, strukturierte Arbeitsweise, gutes Zeitmanagement

 

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt € 2.293,29 brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung. Eine Überzahlung ab € 3.200, – brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Erfahrung, ist gegeben.

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Motivationsschreiben in einer PDF-Datei bis 25.6.2024 per E-Mail an bewerbung-ballettakademie@wiener-staatsoper.at

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00